Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ausländerbehörde lädt zur Besichtigung der Kickerhall in Plagwitz
Leipzig Lokales Ausländerbehörde lädt zur Besichtigung der Kickerhall in Plagwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 02.12.2015
In der LE Kickerhall in Plagwitz entsteht eine Notunterkunft für Flüchtlinge.  Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Zentrale Ausländerbehörde des Freistaats Sachsen lädt die Leipziger Bürger zur Besichtigung der Notunterkunft in der LE Kickerhall in Plagwitz ein. Alle Interessenten und besonders die Anwohner des Objekts können sich am Donnerstag, den 3. Dezember, von 15 bis 17 Uhr in der Markranstädter Straße 8a selbst ein Bild von der zukünftigen Asylbewerberunterkunft machen.

Mitarbeiter der Landesdirektion Sachsen und der Johanniter-Unfall-Hilfe, die das Objekt betreuen wird, sind vor Ort und stehen für Informationen und Fragen zur Verfügung.

Von bfi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fördermittel könnten das Lockmittel sein: Die Verwaltungsspitze hat dem Stadtrat nun offiziell den Umzug des Naturkundemuseums in die Halle 7 der Baumwollspinnerei vorgeschlagen. Doch bei vielen Stadträten herrscht noch viel Skepsis.

17.01.2017

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) will die Angebote in der Stadt Leipzig systematisch erfassen lassen, um die Integration von Flüchtlingen in die Stadtgesellschaft neu installieren zu können. Er halte aber nichts von Spezialprogrammen.

05.12.2015

Die Baugerüste sind weg: Das neue Primark-Haus auf der Hainspitze in Leipzig zeigt jetzt sein ganzes Gesicht – und das kommt bei den Architekturforen im Internet hervorragend an. Schon nächste Woche wird im Untergeschoss des 90 Millionen Euro teuren Neubaus ein Rewe-City-Markt eröffnet. Hauptmieter Primark, mehrere Läden und ein Design-Hotel folgen im nächsten Frühjahr.

05.12.2015
Anzeige