Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Außergewöhnliches Schwergewicht: Sechs-Kilo-Baby in Leipziger Uniklinik geboren
Leipzig Lokales Außergewöhnliches Schwergewicht: Sechs-Kilo-Baby in Leipziger Uniklinik geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 26.07.2013
Am Uniklinikum Leipzig ist ein außergewöhnlich schweres Baby geboren worden. Die kleine Jasleen wog bei der Geburt 6110 Gramm. Quelle: Universitätsklinikum Leipzig
Anzeige
Leipzig

Damit gehöre Jasleen zu den schwersten Kindern, die bisher in Deutschland geboren wurden. Es sei gelungen, das kleine Mädchen auf natürliche Weise ohne Kaiserschnitt zu entbinden, betonte der Leiter der Geburtsmedizin, Prof. Holger Stepan.

Schon im Vorfeld sei ein Team zusammengestellt worden, um auf mögliche Komplikationen reagieren zu können. Die Mutter des Kindes sei während ihrer Schwangerschaft nicht am Uniklinikum in Betreuung gewesen, sondern erst mit den einsetzenden Wehen in die Geburtsabteilung gekommen. Grund für das hohe Geburtsgewicht sei eine unentdeckte Schwangerschaftsdiabetes bei der Mutter. Ihr gehe es nach der Geburt gut. Das Kind werde noch auf der Neugeborenenstation betreut. Nach Angaben der Uni kam im November 2011 schon einmal an der Berliner Charité ein sechs Kilo schwerer Junge zur Welt.

Fotos von den 2012 in Leipzig geborenen Vierlingen:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_14256]

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig dürfen 17 Direktkandidaten zur Bundestagswahl am 22. September antreten. Der Kreiswahlausschuss ließ am Freitag alle Bewerber zu. Demnach stehen mit Bettina Kudla und Thomas Feist (beide CDU) erneut die beiden Bundestagsabgeordneten auf dem Wahlzettel, die vor vier Jahren die meisten Erststimmen geholt hatten.

26.07.2013

Die Straße von der Friedenskirche bis zum Anker in Leipzig-Gohlis wird zur Tempo-30-Zone. Nach jahrelangen Bürgerprotesten wegen Lärms hat jetzt die Verwaltung eingelenkt, die Berggartenstraße, Möckernsche Straße und Kirschbergstraße in einen verkehrsberuhigten Bereich umzuwandeln.

26.07.2013

Trotz Gluthitze und Dauerbeanspruchung ist die Wasserqualität im Kulkwitzer und im Cospudener See aktuell unbedenklich. Das erklärte das Gesundheitsamt am Freitag auf Anfrage von LVZ-Online.

26.07.2013
Anzeige