Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autoarme City: Poller machen Petersstraße in Leipzig dicht – Anlagen am Brühl defekt

Autoarme City: Poller machen Petersstraße in Leipzig dicht – Anlagen am Brühl defekt

Autos müssen draußen bleiben: 14 versenkbare Poller-Anlagen machen die Leipziger City weitgehend zur Fußgängerzone. Das Konzept autoarme Innenstadt sei damit zu einem großen Teil umgesetzt, so Michael Jana vom Baudezernat gegenüber LVZ-Online.

Voriger Artikel
Technische Störung behoben: Amtsgericht Leipzig wieder per Telefon und Mail erreichbar
Nächster Artikel
Keine Chance für Motorboote: Eisvogel bleibt in Leipzig weiter streng geschützt

Am Eingang zur Petersstraße gibt es die neueste der 14 versenkbaren Polleranlagen in der City.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Für rund 1,2 Millionen Euro wurde jetzt die vorerst letzte Barriere an der Schillerstraße errichtet und südliche Zugang zum Stadtkern neu gestaltet.

Auch für Radfahrer ändert sich die Situation: Sie parken dafür künftig in der Schillerstraße. Dort werden bis zum Neumarkt auf beiden Gehwegseiten 68 Fahrradbügel installiert. Vor der Musikschule und dem LVB-Service-Center sind im Zuge der Neugestaltung 22 Metallstangen abgebaut worden. In dem Bereich gibt es jetzt stattdessen Ruhebänke für die Flaneure.

php6dd7a534dd201408121430.jpg

Leipzig. Autos müssen draußen bleiben: 14 versenkbare Poller-Anlagen machen die Leipziger City weitgehend zur Fußgängerzone. Das Konzept autoarme Innenstadt sei damit zu einem großen Teil umgesetzt, so Michael Jana vom Baudezernat gegenüber LVZ-Online. Für rund 1,2 Millionen Euro wurde jetzt die vorerst letzte Barriere an der Schillerstraße errichtet und südliche Zugang zum Stadtkern neu gestaltet.

Zur Bildergalerie

 

Eine Visitenkarte ist der Eingangsbereich zur Petersstraße aber trotzdem noch nicht: Die Einbettung der Poller in den Asphalt sieht provisorisch aus. „Wir sind noch nicht ganz fertig“, sagte Jana, amtierender Chef des Verkehrs- und Tiefbauamtes. Bis Mitte Oktober soll die große, graue Asphaltdecke durch kleinteiliges Granitpflaster ersetzt sein. Erst dann ist das Bild von einer durchgehenden Flaniermeile bis zum Citytunnel-Eingang perfekt.

In den kommenden Tagen werden außerdem feste Poller am Neumarkt verankert, und zwar einige Meter stadtauswärts in die Schillerstraße eingerückt. „Das ist mit dem dort ansässigen Café abgestimmt“, so Jana weiter. Ein bis zwei Behindertenparkplätze blieben außerhalb des Fußgängerbereichs erhalten. Die Zufahrt bis zur Karstadt-Tiefgarage ist ebenfalls frei, doch hinter der Ausfahrt schließt eine nicht absenkbare Poller-Reihe in Kürze das letzte Schlupfloch Richtung Musikschule.

Baustelle und defekte Technik

In der nördlichen City lässt sich die Stadt mit einer weiteren absenkbaren Barriere noch Zeit: An der Kreuzung Richard-Wagner-Platz, Große Fleischergasse und Brühl gebe es wegen der Bebauung der Hainspitze noch zu viel Verkehr durch Bautransporte. Steht das Gebäude, wird auch dort ein Riegel für den Kraftfahrzeugverkehr vorgeschoben, so die Stadtverwaltung.

Im Bereich Brühl kämpfen die Verkehrsplaner außerdem mit den Kinderkrankheiten des Barrieren-Systems. „Die Poller werden häufig angefahren, aber selten meldet sich jemand, der das verschuldet hat“, schildert Jana. Die Anlage am Brühl Richtung Katharinenstraße ist derzeit defekt.

Eine komplett neue Lösung muss für die Poller am Brühl / Am Hallischen Tor her, so Jana. Wegen Überlastung stieg das System immer wieder aus, wurde mehrfach repariert – um bald wieder zu streiken. Die Stadt setzt jetzt auf die Kraft der Verkehrszeichen, die dort eine Einfahrt in die City verbieten.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr