Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baalsdorf feiert seinen 800. Geburtstag - Erste Erwähnung 1213

Baalsdorf feiert seinen 800. Geburtstag - Erste Erwähnung 1213

Baalsdorf hat Geburtstag: 1213 wurde der Ort zum ersten Mal urkundlich erwähnt, damals noch unter dem Namen "Balduwinesdorp". Seit 1790 trägt er nach verschiedenen Abwandlungen den Namen Baalsdorf.

Voriger Artikel
Berufsanfänger aus aller Welt kämpfen in Leipzig um WM-Gold – Deutsche gut vorbereitet
Nächster Artikel
Fairbund wird 20 Jahre alt: Leipziger Verein wächst weiter

Böttcher Günter Rötzsch in Baalsdorf.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Baalsdorf. Das wurde eine Woche lang gefeiert, am Sonntag ging das Fest zu Ende.

In der Mitte des Baalsdorfer Angers steht ein großer Mann mit schwerer lederner Schürze am Amboss und bearbeitet ein glühendes Eisen mit rhythmischen Schlägen. Ein Stück weiter grasen zwei Schafe, neben ihnen surren Spinnräder, an denen ihre Wolle zu Faden gesponnen wird. An einem der Spinnräder sitzt Reinhard Sommer. Eigentlich ist der Baalsdorfer Gärtner, zu besonderen Anlässen geht er aber seinem außergewöhnlichen Hobby nach. "Ich spinne - und das nun schon seit 25 Jahren. Das alte Handwerk fasziniert mich", sagt der 49-Jährige.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Kirche herrscht der Trubel eines Dorffestes im 21. Jahrhundert. An den Gartenzäunen lehnen Fahrräder, um den Weiher stehen Zelte und Buden: Lose, Dosenwerfen, Bratwürstchen, Bier, Pizza und Zuckerwatte. Die Motorräder der Stuntshow knattern, am Kinderkarussell läuft laute Musik, zwischen all dem hüpft ein Clown herum. Rund um die Kirche haben Schausteller und seltene Handwerker ihre Stände aufgebaut.

"800 Jahre Dorfgeschichte sind ein Grund zum Feiern", sagt Siegrun Seidel, stellvertretende Vereinsvorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Baalsdorf. Sie hat mit rund 100 Vereinsmitgliedern zwei Jahre für diese Festwoche geplant, Sponsoren gesucht und organisiert - die Arbeit hat sich gelohnt. "Mit der Besucherzahl sind wir sehr zufrieden, am Wochenende hatten wir ein volles Haus." Das Publikum ist gemischt, Familien mit jungen Kindern, ältere Ehepaare, halbwüchsige Jugendliche und ihre Eltern - getrennt natürlich, wie das in diesem Alter so sein muss.

Den Auftakt der Festveranstaltung bildete die Eröffnung der historischen Ausstellung unter der Leitung von Rolf Seidel. Der CDU-Abgeordnete des Sächsischen Landtags ist gebürtiger Baalsdorfer und interessiert sich schon lange für die Geschichte des Ortes. Hinter geblümten Spitzengardinen wurden in einer ehemaligen Gaststätte nun Relikte aus 800 Jahren Dorfgeschichte gezeigt, die er als Leihgaben über Jahre hinweg gesammelt hatte. Vom Bauerntisch aus dem Jahr 1650 über die älteste Ansichtskarte Baalsdorfs bis zur ersten Melkmaschine. Immer wieder hört man entzückte Rufe wie "Ach, das war doch der Bruder des Mannes meiner Schwester!" oder "Sowas hat meine Mutter noch benutzt!".

Festumzug, Bogenschießen mit Krönung des Baalsdorfer Schützenkönigs, ein Konzert des Sächsischen Polizeiorchesters, ein Theaterstück über die Geschichte des Dorfes nach der Völkerschlacht bis Anfang des 20. Jahrhunderts - langweilig wurde es in Baalsdorf am Wochenende jedenfalls nicht. Der Leipziger Besucher Lutz von Rhein ist besonders angetan von der Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. "Mir gefällt der Gegensatz des Mittelalterlichen und Modernen hier beim Fest. Wann erlebt man so etwas schon mal?"

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.07.2013

Ariane Dreisbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr