Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bäckermeister fordert Berufspolitiker heraus

Bäckermeister fordert Berufspolitiker heraus

Die Leipziger Sozialdemokraten stellen sich personell für die Landtagswahl 2014 auf. Für Holger Mann, einen der beiden hiesigen Abgeordneten in Dresden, wird die Nominierung zur Zitterpartie.

Voriger Artikel
Geplante Moschee in Leipzig-Gohlis – Breites Bündnis setzt ein Zeichen gegen Rechts
Nächster Artikel
Stromausfall im Leipziger Süden – 2800 Kunden am Montagvormittag betroffen
Quelle: André Kempner

Leipzig. Am kommenden Sonnabend entscheidet die SPD ab 10 Uhr auf einer Wahlkreiskonferenz im Jugend-Technologiezentrum Garage in der Karl-Heine-Straße 97, mit welchen Gesichtern sie im nächsten Jahr in den Kampf um die Direktmandate zieht. In den sieben Wahlkreisen haben bislang zehn SPD-Bewerber ihre Kandidaturen angemeldet.

Mit Spannung wird vor allem der Ausgang im Wahlkreis 32 (Nord/Nordwest) erwartet. Es ist das Revier von Holger Mann (34), der um seinen Wiedereinzug in den Landtag ringt. Der Politikwissenschaftler war 2009 über die Landesliste erstmals in das Sachsen-Parlament gekommen und wurde Fraktionssprecher für Hochschulen, Wissenschaft und Europapolitik. Als Zehntplatzierter auf der Parteiliste konnte er sich damals einen der 14 SPD-Sitze sichern. Ob er erneut einen aussichtsreichen Listenplatz bekommt, ist allerdings ungewiss. Die Landeswahlkonferenz findet erst am 11. Januar statt. Deshalb dürfte ihm die Kandidatur von Andreas Geisler (47) in seinem Wahlkreis alles andere als gelegen kommen. Denn verliert er gegen den gesellschaftlich stark engagierten Bäckermeister aus Lindenthal, der vielen durch seine Arbeit als Vorsitzender des Stadtelternrates bekannt ist, würde das auch Manns Position auf der Landeswahlkonferenz schwächen. Dass Geisler gewillt ist, den Berufspolitiker zu verdrängen, daran ließ er schon im Vorfeld des Nominierungsparteitages keinen Zweifel. "Ihr habt die Chance, einen von euch zu wählen und nicht immer nur auf die Funktionäre in unserer Partei zu schimpfen", schrieb Geisler den Mitgliedern seiner Partei, "nutzt diese Chance."

Entspannter kann dagegen Dirk Panter (39), der Generalsekretär der sächsischen SPD, in den Sonnabend gehen. Der Landtagsabgeordnete ist in seinem Wahlkreis 31 der einzige Direktbewerber, wie auch Stadtrat Sebastian Walther (25) im Wahlkreis 27, Maximilian Rinck (37) im Wahlkreis 28 und Eva Brackelmann (46) im Wahlkreis 30. Im Wahlkreis 29 konkurrieren Guido Machowski (40) und André Soudah (37) um die Nominierung, im Wahlkreis 33 Irena Rudolph-Kokot (40) und Hassan Soilihi Mzé (31).

Die CDU hatte ihre Direktkandidaten bereits im Oktober nominiert (die LVZ berichtete). Die Linke wird nach den Worten ihres Stadtverbandschefs Volker Külow voraussichtlich am 11. Januar ihre Bewerber wählen, die Grünen am 28. Januar. Bei der FDP steht noch kein Termin fest.

Bei der Landtagswahl 2009 hatte die CDU in Leipzig sechs von sieben Direktmandaten geholt, ein Mandat ging an die Linke.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.11.2013

Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr