Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bahn beginnt 120-Millionen-Umbau im Leipziger Hauptbahnhof - Einschränkungen im Fahrplan

Bahn beginnt 120-Millionen-Umbau im Leipziger Hauptbahnhof - Einschränkungen im Fahrplan

Für rund 120 Millionen Euro baut die Deutsche Bahn von September an die Bahnsteige 10 bis 15 im Leipziger Hauptbahnhof um. Ziel sei, den Anschluss an die Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle vorzubereiten, sagte der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für Sachsen, Artur Stempel, am Montag in Leipzig.

Voriger Artikel
Leipzig drohen afrikanische Hitze und schwere Gewitter – 36 Grad am Wochenende
Nächster Artikel
Ein Wald für Grünau: Abgerissene Plattenbaufläche wird zur Grünen Oase

Für 120 Millionen Euro werden die Bahnsteige 10 bis 15 des Leipziger Hauptbahnhofs verlängert.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der Abschnitt ist Teil der Strecke Nürnberg-Berlin. Die Bahnsteige sollen auf 370 beziehungsweise 420 Meter verlängert werden, um zu den künftig längeren ICE-Züge zu passen. Außerdem werden 72 Weichen umgebaut sowie 22 Kilometer Gleise und Oberleitungen im sogenannten Gleisvorfeld neu gebaut.

Von Dezember an gilt wegen der Bauarbeiten ein neuer Fahrplan. Größter Vorteil sei, dass zwischen Leipzig und Dresden die Züge wieder im Stundentakt fahren, hieß es. Zudem könnten Reisenden, die von Dresden nach Halle, Magdeburg und Hannover wollen, stündliche Verbindungen über Leipzig angeboten werden. Negativ wirken sich die Arbeiten vorübergehend auf die Verbindungen zwischen Dresden und Erfurt sowie Frankfurt aus. Hier verlängern sich die Fahrzeiten um 10 bis 30 Minuten. Nach Inbetriebnahme der Neubaustrecke Ende 2015 verkürzt sich die Reisezeit dann wieder auf 4 Stunden und 15 Minuten. Bis Herbst 2014 halten zudem Fernverkehrszüge nur alle zwei Stunden am Flughafen Leipzig/Halle.

Bereits seit Sommer 2012 wird an der Anbindung des Leipziger Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Erfurt-Leipzig gearbeitet. So werden bereits die Eisenbahnbrücken über die Rackwitzer Straße und die Parthe saniert. Der Umbau dauert voraussichtlich bis 2015 an. Ab 2017 sollen die Züge auf der neuen Strecke durchgehend rollen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 350 Millionen Euro.

dpa/joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr