Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bahnstrecke im Leipziger Süden wird ein Jahr gesperrt – Umleitung für Citytunnel-Arbeiten

Bahnstrecke im Leipziger Süden wird ein Jahr gesperrt – Umleitung für Citytunnel-Arbeiten

Bahn-Reisende, die aus Richtung Süden nach Leipzig fahren, müssen sich auf eine langwierige Umleitung einstellen. Wegen der letzten Arbeiten vor Inbetriebnahme des City-Tunnels im Dezember 2013 wird die Strecke vom Hauptbahnhof bis Gaschwitz ab Samstag rund ein Jahr lang komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Band-Probenräume: Leipziger Stadtrat lehnt Linke-Antrag auf stärkere Unterstützung ab
Nächster Artikel
Leipziger Initiative plant Solidaritätsaktion mit Berliner Flüchtlingsaktivisten

Bahn-Reisende, die aus Richtung Süden nach Leipzig fahren, müssen sich auf eine langwierige Umleitung einstellen.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Regionalzüge aus Borna, Altenburg und Geithain fahren eine Umleitung, etliche Haltestellen werden nicht angesteuert. Im Zuge der Inbetriebnahme werde der komplette S-Bahn-Verkehr in der Region neu geordnet, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit.

Im gesamten Zeitraum der Bauarbeiten werden die Haltepunkte Leipzig-Ost, Anger-Crottendorf, Stötteritz, Völkerschlachtdenkmal, Connewitz, Markkleeberg und Markkleeberg-Großstädteln nicht bedient. Die ebenfalls betroffene Haltestelle Sellerhausen wird von den Linien 11 der Mitteldeutschen Regiobahn und der Regionalbahn 110 weiter angefahren.

Von der Sperrung betroffen sind ab dem 24. November um 22 Uhr die Züge zwischen Leipzig und Zwickau bzw. Werdau, die Regionalbahn 130 von Leipzig über Neukieritzsch nach Glauchau sowie die Bahnen, die von Leipzig über Borna nach Geithain fahren. Die Züge dieser Linien von und nach Leipzig werden über Plagwitz und den westlichen Eisenbahnring umgeleitet. Die Regionalbahn 130 verkehrt aufgrund der Bauarbeiten bis auf wenige Ausnahmen nur zwischen Neukieritzsch und Glauchau.

Reisende, die auf den genannten Strecken unterwegs sind, können zwischen Leipzig-Hauptbahnhof und Gaschwitz auf Busse umsteigen. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, fährt die Buslinie 70 der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) im Stadtgebiet annähernd parallel zur Bahnstrecke und hält in der Nähe der Stationen, die während der Bauarbeiten nicht bedient werden. Zusätzlich wird die Linie alle 30 Minuten vom derzeitigen Endpunkt am Connewitzer Kreuz über den S-Bahnhof Connewitz bis Markkleeberg-West verlängert. Am Bahnhof Markkleeberg-Mitte besteht eine Umsteigemöglichkeit zu den Zügen aus und in Richtung Süden.

Der bereits bestehende Bus-Pendelverkehr zwischen Markkleeberg und Markkleeberg-Großstädteln wird ab dem Fahrplan-Wechsel am 9. Dezember als Buslinie 689 geführt und ermöglicht Anschlussverbindungen zu den Zügen in Markkleeberg.

Auf beiden Buslinien werden zwischen den Haltestellen Leipzig-Ost (Stannebeinplatz) und Markkleeberg neben den MDV-Tickets auch die Fahrkarten der Deutschen Bahn anerkannt. Der Kauf von Zug-Fahrkarten ist jedoch in den Fahrzeugen nicht möglich.

Die Fahrplanänderungen können in der elektronischen Reiseauskunft der Bahn abgerufen werden. Eine Informationsbroschüre mit den Fahrplänen der umgeleiteten Linien und den Buslinien 70 und 689 ist kostenlos in den Zügen, auf den Bahnhöfen, den Vorverkaufsstellen der Verkehrsunternehmen und am MDV-Infomobil erhältlich. Sie enthält die Fahrpläne für den Zeitraum ab dem 9. November. An diesem Tag findet der reguläre Fahrplanwechsel statt.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten www.bahn.de, www.mdv.de, www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Ines Christ /dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr