Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Band-Probenräume: Leipziger Stadtrat lehnt Linke-Antrag auf stärkere Unterstützung ab

Band-Probenräume: Leipziger Stadtrat lehnt Linke-Antrag auf stärkere Unterstützung ab

Rund 200 bis 500 Amateur- und Nachwuchsbands machen in Leipzig Musik - wenn sie denn einen Proberaum finden. Der Leipziger Stadtrat lehnte am Donnerstag einen Antrag der Fraktion Die Linke ab, nach dem Leipzig in den städtischen Liegenschaften geeignete Räume finden soll.

Voriger Artikel
Leipziger haben Urlaub schon geplant – Tausende besuchen Touristik-Messe
Nächster Artikel
Bahnstrecke im Leipziger Süden wird ein Jahr gesperrt – Umleitung für Citytunnel-Arbeiten

Mit dem Verein Bandcommunity wurde das Bandhaus in der Saarländer Straße realisiert. Trotzdem fehlen Proberäume in Leipzig.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die Verwaltung betonte in ihrem Standpunkt, dass gemeinsam mit dem Projekt Bandcommunity e.V. alles für die Verbesserung der Situation getan werde.

"Rund 1000 junge Musikerinnen und Musiker sind betroffen. Wir empfinden den Mangel an Proberäumen immer noch als drastisch", so Juliane Nagel zum Antrag der Linken. Ihre Fraktion forderte außerdem, dass bei der Entwicklung der Agra ebenfalls Probemöglichkeiten für Nachwuchs- und Amateurbands berücksichtigt werden sollten. Seit 2011 seien rund 20 Proberäume in Reudnitz, 20 Räume auf der Agra, weitere in der Pittlerstraße wegen mangelnden Brandschutzes und im Hupfeld-Center in Böhlitz-Ehrenberg weggefallen.

Die Fraktion Die Grünen folgte dem Antrag der Linken nicht, erklärten dies mit dem bestehenden Engagement des Kulturdezernats. Die Verwaltung legt in ihrem Standpunkt dar, dass mit dem Bandcommunity e.V. das Bandhaus in der Saarländer Straße realisiert worden sei: Hier stünden 31 Proberäume für 40 Bands zur Verfügung. Auf dem agra-Gelände zählt die Stadt im DAHG-Gebäude Proberäume für weitere zehn Bands. Das Kulturdezernat weist auch auf einen flexibel nutzbaren Raum im soziokulturellen Zentrum  "Villa" hin sowie auf einen Frauenband-Proberaum im Conne Island.

Da durch die Kündigung von Atelierräumen in der Erich-Zeigner-Allee 64 Ende 2012 auch rund 120 bildende Künstler vom Raummangel für Kreative betroffen sind, will die Stadt als Moderator der Szene-Akteure und Vermittler neuer Räume die Suche bündeln: Der Bund Bildender Künstler e.V. (BBKL) habe sich als Zischenvermieter, Verwalter und Ansprechpartner für Künstler angeboten - auch für betroffene Bands.

"Man muss prüfen, ob gemeinsame Atelier- und Bandhäuser überhaupt sinnvoll sind", sagte Juliane Nagel am Rande der Ratsversammlung gegenüber LVZ-Online. Die Ansprüche der bildenden Künstler und Musiker an die Räume seien unterschiedlich. Außerdem seien für Band- und Künstlerhäuser wieder Trägervereine notwendig. "Wir brauchen auch noch weitere, unkomplizierte Lösungen für die Nachwuchsbands", sagte sie.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr