Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bauarbeiten an der Oper Leipzig – Ostfassade wird ab April für rund eine Million Euro saniert
Leipzig Lokales Bauarbeiten an der Oper Leipzig – Ostfassade wird ab April für rund eine Million Euro saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 01.02.2012
Die Fassadenostseite der Leipziger Oper wird ab April saniert. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Neben der Fassade wird auch der Natursteinplattenbelag der Ostterrasse erneuert, da durch undichte Stellen Feuchtigkeit in die darunter liegenden Räume eindringt.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Ende September andauern. Die Gesamtkosten für das Projekt werden auf eine Million Euro geschätzt, davon stammen zwei Drittel aus dem Förderprogramm von Bund und Freistaat „Städtebaulicher Denkmalschutz Leipziger Innenstadt". Noch steht die Finanzierung jedoch unter Vorbehalt: Die Haushaltssatzung 2012 muss durch die Landesdirektion Leipzig bewilligt werden.

Mit Fertigstellung der Ostfassade werden seit Beginn der Arbeiten 2003 zwei Drittel der Natursteinflächen der Leipziger Oper saniert sein.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michael Kölmel ist Unternehmer. Im Interview spricht er über seine Aktivitäten rund um Stadion, Arena, Verlag und Filme - und auch über sein Leben für und in Leipzig.

20.12.2016

Vielleicht hatte SPD-Parteichef Sigmar Gabriel sich seinen Leipzig-Besuch so nicht ausgemalt. In rund zwei Stunden traf er Steindrucker, Papstmaler und Atomkraftgegner.

01.02.2012

Das Sportforum Leipzig hat sich als Veranstaltungsadresse bundesweit in der ersten Liga etabliert. Das erklärte Winfried Lonzen, Chef der für Arena Leipzig, Red-Bull-Arena und Festwiese zuständigen ZSL-Betreibergesellschaft am Mittwoch.

01.02.2012
Anzeige