Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bauarbeiten in Leipzig: Straßenbahnen und Buslinien werden umgeleitet
Leipzig Lokales Bauarbeiten in Leipzig: Straßenbahnen und Buslinien werden umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 14.10.2016
Zahlreiche Baustellen verursachen Umleitungen der Leipziger Straßenbahnen und Busse. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Zahlreiche Bauarbeiten in der Stadt verursachen derzeit Umleitungen mehrerer Straßenbahnlinien. So fahren momentan die Trams 1, 4, 7, 12 und 14 anders als gewohnt, ebenso die Buslinien 72, 73 und 90, wie die Leipziger Verkehrsbetriebe mitteilten.

Straßenbahnlinien 1, 2, 10, 11 und 14

Ab Montag, 17. Oktober, verkehren – anstelle der Ersatzbusse in den Herbstferien – die Linien 1 und 2 im Bereich der Antonienstraße/ Antonienbrücke sowie die Linien 10 und 11 im Bereich der Georg-Schumann-Straße wieder im gewohnten Takt.

Anders steht es um den Bereich der Käthe-Kollwitz-Straße. Dort werden die Linien 1 und 14 von Montag, bis zum 13. November umgeleitet. Grund dafür sind Bauarbeiten der Leipziger Verkehrsbetriebe und  der Wasserwerke. Die Bahnen verkehren nicht durch die Käthe-Kollwitz-Straße, die Haltestelle Gottschedstraße wird nicht bedient. Zwischen den Haltestellen Hofmeisterstraße und Westplatz fährt die Linie 1 mit Umleitung über den östlichen Innenstadtring. Die Linie 14 in Richtung Hauptbahnhof verkehrt zwischen den Haltestellen Felsenkeller und Goerdelerring mit Umleitung über die Zschochersche Straße und Jahnallee.

Buslinie 90

Die Buslinie 90 nutzt wegen der Bauarbeiten in der Georg-Schumann-Straße weiterhin die Umleitung über die Kirschbergstraße. Diese Streckenänderung wird noch bis zum 21. Oktober beibehalten, da sich die Bauarbeiten wegen des schlechten Wetters verzögern.

Straßenbahnlinien 4, 7 und 12

Die Straßenbahnlinien 4 und 7 werden bis zum 25. November zwischen Hauptbahnhof und Koehlerstraße über die Kohlgartenstraße umgeleitet. Dabei halten die Bahnen an der Hofmeisterstraße, dem Friedrich-List-Platz und der Elsastraße. Die Straßenbahnlinie 12 pendelt in dieser Zeit nur zwischen den Endhaltestellen Gohlis-Nord und Johannisplatz. Grund für diese Umleitungen sind Bauarbeiten in der Dresdner Straße. Dort werden zwischen Gerichtsweg und Kohlgartenstraße die Gleise erneuert und das Straßenbett zwischen Rabensteinplatz und Gerichtsweg instand gesetzt.

Buslinien 72 und 73

Für zwei Monate fahren auch die Busse 72 und 73 stadteinwärts anders als gewohnt. Sie werden noch bis zum 4. Dezember über die Ludwig-Erhard-Straße umgeleitet. Sie halten dabei an den Stopps Reclamstraße, Gerichtsweg und der Ersatzhaltestelle Elsastraße.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Sicherheitskonzept in Arbeit - Leipziger Rathaus rüstet auf

In ganz Deutschland wird diskutiert, wie Terror und Gewalt gestoppt werden können. Auch in Leipzigs Stadtverwaltung ist das Thema präsent. Bislang wurde das Büro von Oberbürgermeister Burkhard Jung sicherer gemacht.

17.10.2016

Im Leipziger Norden sind in den letzten Jahren Tausende Arbeitsplätze entstanden. Doch die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln basiert noch auf dem Nahverkehrsplan von 2007 und ist völlig unzureichend. Das soll sich bald ändern.

17.10.2016

In Leipzig befällt ein aggressiver Pilz in großem Maße Eschen. Die erkrankten Bäume sollen ab Montag gefällt werden.

14.10.2016
Anzeige