Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Baubeginn an der Hainspitze in der Leipziger Innenstadt verzögert sich
Leipzig Lokales Baubeginn an der Hainspitze in der Leipziger Innenstadt verzögert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:59 08.11.2013
Für 80 Millionen Euro wollen die Centrum-Gruppe, B&L-Gruppe sowie F1RST Immobiliengesellschaft diesen Neubau an der Hainstraße errichten.Entwurf: Ortner & Ortner Quelle: Ortner & Ortner

Grund hierfür sei, dass noch unterschiedliche Optionen für Einzelhandelskonzepte geprüft werden müssen. "Diese haben unmittelbare Auswirkungen auf die Bauplanung."

Für jene Flächen, die nicht der künftige Hauptmieter Primark (9000 Quadratmeter) nutzen wird, lägen konkrete Anfragen aus verschiedenen Branchen vor. Sie unterscheiden sich jedoch stark hinsichtlich der Größe der anzumietenden Flächen und dem Stützenraster, also der Anzahl und Art von Säulen, erläuterte Wohner.

Eine Folge seien Unterschiede bei der Statik sowie dem Standort der Rolltreppen - je nachdem, ob auf den übrigen 5000 Quadratmetern wenige große oder viele kleine Handelsflächen vermietet werden. "Wir wollen den passenden Mix der Handelskonzepte und hierbei nichts überstürzen", sagte er.

Auf der weltweit wichtigsten Messe für Einzelhandelsimmobilien - der mapic in Cannes - stünden Mitte November Verhandlungen mit Interessenten an, deren Anforderungen ins Gesamtkonzept eingefügt werden sollen. Wohner: "Das ist komplex. Die Fertigstellung planen wir derzeit für Herbst 2015, den spätesten Eröffnungstermin im Frühjahr 2016."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Jens Rometsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Neubauernsiedlung in Grünau sehen die Anwohner rot - wegen der Grünflächen. Konkret: wegen der Pflege des öffentlichen Grüns, die sie vermissen. Im Rapsweg zum Beispiel seien die vor einigen Monaten gepflanzten Bäume und Sträucher mittlerweile umgeben von meterhohem Unkraut, klagen LVZ-Leser, die dort zu Hause sind.

08.11.2013

Der Kleingartenverein (KGV) Seehausen sucht Sponsoren: Im Schulterschluss mit ihrem Vorstand machen sich Marion Rother (56) und ihr Mann Walter (65) gerade für den Ausbau des Spielplatzes auf dem KGV-Gelände stark.

08.11.2013

Georg trudelt offenbar schon längere Zeit durch schwierige Fahrwasser. Mit Umstrukturierungen steuert das Unternehmen dagegen an. Auch dieses Jahr wird der kommunale Krankenhausbetrieb, der 2012 erst sein 800-jähriges Jubiläum beging, mit einem kräftigen Verlust abschließen.

08.11.2013
Anzeige