Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bauboom in Leipzig: Das sind die 20 größten Projekte
Leipzig Lokales Bauboom in Leipzig: Das sind die 20 größten Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 27.07.2018
Im ehemaligen Technischen Rathaus sollen mehrere hundert Wohnungen entstehen. Es ist nur eins von zahlreichen Großprojekten, die in den kommenden Jahren das Leipziger Stadtbild nachhaltig verändern werden. Quelle: Homuth und Partner
Anzeige
Leipzig

Die Messestadt verändert ihr Gesicht. Baukräne ragen an vielen Ecken Leipzigs in die Höhe. Am Lindenauer Hafen wächst ein komplett neues Stadtviertel empor, auch am Eutritzscher Freiladebahnhof und am Bayerischen Bahnhof sollen perspektivisch weitere neue Quartiere mit tausenden Wohnungen entstehen. Historische Gebäude wie die Alte Hauptpost am Augustusplatz, die Heeresbäckerei in Möckern oder die ehemaligen Bleichert-Werke in Gohlis werden aufwendig saniert.

Der schon seit Jahren anhaltende Bauboom hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Wie die Leipziger Industrie- und Handelskammer (IHK) für ihren aktuellen Investitionsreport ermittelt hat, gibt es derzeit im gesamten Kammerbezirk mehr als 60 Großprojekte in einem Gesamtumfang von über 4,8 Milliarden Euro. Bauvorhaben im Umfang von 2,1 Milliarden Euro befinden sich in der Vorbereitung. Ein Großteil der Investitionen, etwa 2,7 Milliarden Euro, wird bereits Realität.

Die Übersicht zeigt: Nicht nur die Privatwirtschaft nimmt eine Menge Geld in die Hand. Auch kommunale Unternehmen wie die Wasserwerke und die Stadt selbst stemmen Großinvestitionen, um die Infrastruktur fit für die Zukunft zu machen und das prognostizierte Bevölkerungswachstum auf rund 700.000 Einwohner zu stemmen.

Das sind die 20 größten Investitionen in Leipzig:

Die Top 20 der größten Bauprojekte in Leipzig: Die Bilderstrecke zeigt, wo in den nächsten Jahren Milliarden investiert werden und was dort entsteht.

Von Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch den Babyboom und den Zuzug junger Familien wird es immer schwerer, einen Termin zu bekommen. Jetzt wollen die Mediziner Freiräume schaffen, indem sie einen Teil der von Kitas und Schulen geforderten Gesundschreibungen nicht mehr durchführen.

27.07.2018

Kaum eine Leuchtreklame ist den Leipzigern so ans Herz gewachsen. Und nun ist sie zurück: „Mein Leipzig lob‘ ich mir“ strahlt seit Donnerstagabend wieder über der Stadt.

27.07.2018

Die kleinste EiZ-Manufaktur der Welt lockt in Leipzig mit außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen in die Zschochersche Straße. Aus saurer Gurke, Senf und Milch mach Eis!

26.07.2018
Anzeige