Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bauernbrücke in Leipzig-Wahren wird abgerissen – Neubau ab 2018
Leipzig Lokales Bauernbrücke in Leipzig-Wahren wird abgerissen – Neubau ab 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 06.02.2018
Die Bauernbrücke über die Weiße Elster in Wahren (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Bauernbrücke nahe des Auensees im Leipziger Stadtteil Wahren wird abgerissen und neugebaut. Die Bauarbeiten sollen im Herbst beginnen, teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt am Dienstag mit.

Die Brücke über die Weiße Elster verbindet Wahren mit dem Areal um den Auensee. Über sie führt – in Verlängerung der Straße „Am Hirtenhaus“ – ein Fuß- und Radweg. Seit dem Herbst ist das Holzbauwerk jedoch gesperrt. Durch Pilzbefall ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Für den Neubau ist nun eine Aluminium-Konstruktion vorgesehen. Diese soll auf dem bereits bestehenden Unterbau aufgesetzt werden. Bis März 2019 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Während des Neubaus wird es an dieser Stelle keine Möglichkeit geben, um über die Brücke zu gelangen. Laut Stadt sei das Errichten einer Behelfsbrücke nicht möglich, da dabei auf Privatgrundstücken gebaut werden müsste. Auch Regelungen des Natur- und Gewässerschutzes stünden dem im Wege.

Zu den Kosten der neuen Rad- und Fußbrücke teilte die Stadtverwaltung nichts mit.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während in Berlin die GroKo-Verhandlungen auf die Zielgerade einbiegen, bereiten die Jusos eine bundesweite Tour dagegen vor. Sie soll die SPD-Mitglieder dazu bringen, gegen den Koalitionsvertrag zu stimmen. Start der Kampagne ist am Freitag in Leipzig.

06.02.2018

Nur der Glockenturm ragt noch in die Höhe. Bagger haben die ehemalige Propsteikirche an der Emil-Fuchs-Straße fast abgerissen.

04.04.2018

In Leipzig startet von sofort an das erste flexible Carsharing-Modell unter dem Label „Cityflitzer“. 100 Kleinstwagen stehen im Stadtgebiet zur Verfügung und können von Stationen unabhängig per App gebucht werden.

27.02.2018
Anzeige