Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baufällige Brücken belasten die Leipziger Stadtkasse

Baufällige Brücken belasten die Leipziger Stadtkasse

Die aktuelle "Prioritätenliste Brücken" der Kommune spricht - wie berichtet - von insgesamt 70 Überführungen im Stadtgebiet, die baufällig sind. Fünf davon stehen insbesondere auf wackeligen Füßen.

Voriger Artikel
Legionellen-Fund in Leipzig - Behörde rät zur Ruhe - geringer Wasserverbrauch fördert Keim
Nächster Artikel
Leipzigs Zoo freut sich über gesunden Nachwuchs bei den Roten Pandabären

Marode Brücke in der Landsberger Straße.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Neu ist das Problem indes nicht. Wohl deswegen nimmt die Stadt laut ihrem mittelfristigen Investitionsprogramm in diesem Jahr fast doppelt so viel Geld aus eigener Tasche in die Hand - gut 20 Millionen Euro.

2012 wurden noch etwa 11,2 Millionen Euro ausgegeben, um Straßen und Brücken in Leipzig auszubessern. Ob das reicht, lässt sich allerdings anzweifeln, wenn man Klaus Holschemacher fragt.

Als Professor an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) lehrt der Ingenieur unter anderem im Fachgebiet Brückenbau und stellt eine einfache Rechnung auf: Regelmäßig gewartet, kann eine Brücke durchschnittlich 80 Jahre alt werden. Nur: "Der Verkehr wird in Zukunft schwerer", erklärt Holschemacher. Aktuelle Studien prognostizieren demnach, dass mehr Schwerlasttransporte in absehbarer Zeit unterwegs sind. "Die Brücken altern dadurch schneller", so Holschemacher. Die Konsequenz: Die Stadt müsse bald noch mehr Geld für die Instandhaltung ausgeben. Ohnehin bescheinigt der Fachmann den Brücken in Leipzig insgesamt einen schlechten Zustand. Das liege an der Sparpolitik der Stadt. "Es wurde in den vergangenen Jahren viel zu wenig für die Instandhaltung ausgegeben", so Holschemacher. "Die Brücken verlottern."

Obwohl Leipziger Stadträte auch gerne mehr Mittel für desolate Brücken veranschlagen würden, fällt indessen keine Kritik auf das zuständige Verkehrs- und Tiefbauamt zurück. "Geld ist nie genug da", bekundet SPD-Fraktionsschef Axel Dyck. Aber die Forderung allein "bringt uns keinen Schritt weiter". Vielmehr sei Zurückhaltung in Sachen Brücken-Problem angebracht: "Hier muss auf die Fachkompetenz der Ämter vertraut werden." Ebenso sind die Stadträte Claus-Uwe Rothkegel (CDU) und Siegfried Schlegel (Linke) der Ansicht, dass die Behörde ihre Prioritäten korrekt verteilt hat. Dennoch bemerkt Schlegel: "Für die Brückeninfrastruktur müssen dringend finanzielle Reserven bereitgestellt werden."

@Mehr auf www.lvz-online.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2013

ga/fel/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr