Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Baustart am Leipziger Stadtbad
Leipzig Lokales Baustart am Leipziger Stadtbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 05.02.2010
Aus dem grauen Kasten soll bis zum 100. Geburtstag des Stadtbades 2016 eine neue Wellnessoase für Leipzig werden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Aus dem Konjunkturpaket II stehen dafür rund 1,7 Millionen Euro zur Verfügung. Die  originalgetreue Rekonstruktion des Daches sieht neben der Sanierung nach energetischen Gesichtspunkten auch die Wiederherstellung des historischen Turms vor. Die Metallkuppel war bereits vor Jahrzehnten entfernt worden, weil Feuchtigkeit und Chlordämpfe dem Dachstuhl im Laufe der Jahre so stark zugesetzt hatten, dass die Gewölbedecke einzustürzen drohte. Zunächst wurden Teile des Gebäudes in der Eutritzscher Straße gesperrt, seit 2004 ist das gesamte Hallenbad geschlossen.

Das Stadtbad war 1916 eröffnet worden. Mit Wellenanlage, Hundepool, Männer- und Frauenschwimmbecken sowie orientalischer Sauna zählte es damals zu den modernsten Bädern Deutschlands. [gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_501]Die 2006 gegründete Förderstiftung Leipziger Stadtbad will mit der Sanierung des Stadtbades erneut ein Wellness- und Gesundheitszentrum etablieren. Eröffnung soll pünktlich zum 100. Geburtstag des Bades 2016 sein. Dafür sammelt die Stiftung Spenden und vermietet Teile des Bades für Veranstaltungen. Bislang sind rund 420 000 Euro auf dem Konto. Für die komplette Sanierung des Bades werden allerdings rund 16 Millionen Euro benötigt.Pünktlich zum offiziellen Baustart am Stadtbad bedankte sich die Förderstiftung für die bisherige Unterstützung der Leipziger: Von  1000 Plakaten im gesamten Stadtgebiet prangen seit Ende Januar die Worte „Baustart am Stadtbad – Dank Ihrer Unterstützung“. „Jedem Einzelnen persönlich zu danken ist leider unmöglich, deshalb haben wir uns für diesen Weg entschieden“, erklärte Dirk Thärichen die Aktion.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kunst- und Kulturinteressierte sind am Sonntag einmal mehr ins Gohliser Schlösschen eingeladen. Ab 11 Uhr gibt es eine musikalische Führung durch die Räumlichkeiten.

05.02.2010

Krebs entwickelt laut Statistiken mittlerweile jeder dritte Europäer. In Deutschland erkranken etwa 395 000 Menschen jährlich. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel trifft die Diagnose.

05.02.2010

Das Finanzdesaster der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) - durch das der Stadt ein maximaler Gesamtschaden von 290 Millionen Euro entstehen könnte - zieht Kreise.

04.02.2010
Anzeige