Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustart am Leipziger Stadtbad

Baustart am Leipziger Stadtbad

Sechs Jahre nach seiner Schließung hat am Freitag die Sanierung des historischen Stadtbades begonnen. Wie der Direktor der eigens dazu gegründeten Förderstiftung, Dirk Thärichen, mitteilte, starten die Bauarbeiten am Dach.

Voriger Artikel
Gohliser Schlösschen lädt am Sonntag zu musikalischer Führung und Flötenmusik
Nächster Artikel
Drittes Familienspielefest war ein echter Besuchermagnet

Aus dem grauen Kasten soll bis zum 100. Geburtstag des Stadtbades 2016 eine neue Wellnessoase für Leipzig werden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Aus dem Konjunkturpaket II stehen dafür rund 1,7 Millionen Euro zur Verfügung. Die  originalgetreue Rekonstruktion des Daches sieht neben der Sanierung nach energetischen Gesichtspunkten auch die Wiederherstellung des historischen Turms vor. Die Metallkuppel war bereits vor Jahrzehnten entfernt worden, weil Feuchtigkeit und Chlordämpfe dem Dachstuhl im Laufe der Jahre so stark zugesetzt hatten, dass die Gewölbedecke einzustürzen drohte. Zunächst wurden Teile des Gebäudes in der Eutritzscher Straße gesperrt, seit 2004 ist das gesamte Hallenbad geschlossen.

Das Stadtbad war 1916 eröffnet worden. Mit Wellenanlage, Hundepool, Männer- und Frauenschwimmbecken sowie orientalischer Sauna zählte es damals zu den modernsten Bädern Deutschlands. Die 2006 gegründete Förderstiftung Leipziger Stadtbad will mit der Sanierung des Stadtbades erneut ein Wellness- und Gesundheitszentrum etablieren. Eröffnung soll pünktlich zum 100. Geburtstag des Bades 2016 sein. Dafür sammelt die Stiftung Spenden und vermietet Teile des Bades für Veranstaltungen. Bislang sind rund 420 000 Euro auf dem Konto. Für die komplette Sanierung des Bades werden allerdings rund 16 Millionen Euro benötigt.Pünktlich zum offiziellen Baustart am Stadtbad bedankte sich die Förderstiftung für die bisherige Unterstützung der Leipziger: Von  1000 Plakaten im gesamten Stadtgebiet prangen seit Ende Januar die Worte „Baustart am Stadtbad – Dank Ihrer Unterstützung“. „Jedem Einzelnen persönlich zu danken ist leider unmöglich, deshalb haben wir uns für diesen Weg entschieden“, erklärte Dirk Thärichen die Aktion.

cgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr