Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustelle Bornaische Straße in Leipzig-Connewitz - LVB-Umleitungen verwirren Kunden

Baustelle Bornaische Straße in Leipzig-Connewitz - LVB-Umleitungen verwirren Kunden

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) schwitzen derzeit heftig über ihren Mammutbaustellen in der Bornaischen Straße und am Wiedebachplatz in Connewitz - und bringen dabei manchen Fahrgast durcheinander, der mit den Straßenbahnlinien 10, 11 und 16 unterwegs ist.

Voriger Artikel
Sozialreport: Leipzig wird jünger und bunter, Senioren brauchen mehr finanzielle Hilfen
Nächster Artikel
Größere Schäden am Goldturm: Russische Kirche wird zum 100-Jährigen nicht fertig

Baustellen-Kuddelmuddel: Die Straßenbahnlinie 11, die laut Haltestellenschild nach Markkleeberg-Ost fährt, hat jetzt Lößnig zum Ziel.

Quelle: André Kempner

Zusätzlichen Unmut bei den Kunden verursachten am Wochenende Falschparker am Cospudener See.

Die Folge: Engpässe bei der Buslinie 65, deren Runde eine Stunde lang blockiert wurde.

Wolfgang Fels kann nicht verstehen, dass die Straßenbahnen der Linie 11, die wegen der Bauarbeiten in der Bornaischen Straße derzeit Umleitungen fahren, nach wie vor Markkleeberg-Ost als Ziel angeben. "Über kurz oder lang mögen die Fahrgäste dort ja ankommen, zunächst mal fährt die Bahn jedoch nach Lößnig und nicht nach Markkleeberg", moniert der Leser.

Im Wagen komme, kurz bevor die Bahn von der regulären Strecke abweiche, zwar eine Durchsage, "aber das ist für manchen Fahrgast, zum Beispiel Ortsunkundige, zu spät", so Fels. Er habe das Problem bereits den LVB schriftlich mitgeteilt - bislang habe sich aber nichts geändert. Dabei könne es doch keine große Mühe machen, zumindest im Fenster neben dem Fahrer ein Schild zu platzieren, das auf die geänderte Streckenführung hinweist. "Beim Fleisch haben sich alle aufgeregt, als nicht drin war, was draufstand. Das ist doch hier genauso. An der Bahn muss draufstehen, wo es hingeht", meint Fels.

Die Idee, ein zusätzliches Schild in der Bahn anzubringen, hätten die LVB verworfen, so Backhaus. "Wir mussten Interessen abwägen und wollten zuallererst den Markkleebergern anzeigen: ,Ihr werdet weiter bedient.'" Das Zusatzschild würde das Problem der Umleitung auch nicht lösen, ist LVB-Sprecher Marc Backhaus überzeugt.

Ähnlich bewegt wie LVZ-Leser Fels ist Sigrid Nitzsche: "Seit Wochen fahren auf der Linie 16 kürzere Wagenzüge, in denen die Fahrgäste ihr Reiseziel oft sehr eingepfercht erreichen." An den Wochenenden wären wiederum ganz regulär die XXL-Wagen im Einsatz. "Das ist doch paradox", stutzt Nitzsche.

In der Tat hat das kommunale Verkehrsunternehmen, bedingt durch die Großbaustellen im Leipziger Süden, für die Dauer der Sommerferien einen Plan B für den betroffenen Linienverkehr aus dem Hut zaubern müssen. "Wegen der Baumaßnahmen entlang der Linien 10 und 11 haben wir eine komplette Umbestückung der Linie 16 vorgenommen, auf der normalerweise XXL-Wagen fahren", erläutert Backhaus auf Anfrage. Zwischen Messegelände und Lößnig rollen demnach momentan sogenannte Niederflurgelenktriebwagen, die eine Dimension kleiner sind und Klimaanlagen vermissen lassen. "An den Wochenenden ist der Takt ausgedünnt", so Backhaus, "dadurch stehen dann wieder mehr XXL-Wagen zur Verfügung."

Bei allen Unpässlichkeiten sieht der LVB-Sprecher allerdings keine größeren Probleme: "In den Sommerferien sind erfahrungsgemäß zwischen 30 und 40 Prozent weniger Fahrgäste mit unseren Linien unterwegs." Bis zum Ende der Ferien, sprich bis 23. August, sollte sich der Verkehr normalisiert haben.

Apropos normal: Eine volle Stunde dauerte es am vergangenen Sonntag, bis die Buslinie 65 wieder den Nordstrand am Cospudener See ansteuern konnte. Zwischen 16 und 17 Uhr ließ der Bus auf sich warten, wurden Passagiere bei rund 32 Grad Hitze gar gekocht. Der Grund: Wegen des "Think"-Festivals standen massenhaft Autos im Parkverbot und blockierten die Erlebnisachse. "Die Durchfahrt mit Bussen war deshalb nicht möglich, weswegen wir Umleitungen in Kauf nehmen mussten", so Backhaus.

Informationen zu den Baustellen gibt es auf den LVB-Seiten im Internet oder am Servicetelefon unter (0341) 194 49;

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 31.07.2013

Felix Kretz/Cornelia Lachmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr