Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Baustelle Grimmaische Straße: Leipziger Weihnachtsmarkt-Aufbau soll pünktlich starten
Leipzig Lokales Baustelle Grimmaische Straße: Leipziger Weihnachtsmarkt-Aufbau soll pünktlich starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 03.11.2014
In der Grimmaischen Straße in der Leipziger City werden Fugen im Pflasterbelag erneuert. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

In den kommenden Wochen werkeln Arbeiter am Natursteinbelag. Weil eine Fuge in der Mitte der Straße brüchig geworden ist, muss jetzt nachgebessert werden. Der Weihnachtsmarkt-Aufbau sei aber nicht in Gefahr, so die Stadt.

Vor dem Winter sei die Sanierung der Fugen auf dem Boulevard dringend nötig, damit Wasser und Salz nicht einsickern und den Belag stärker schädigen können, erklärte Christoph Bock vom Verkehrs- und Tiefbauamt. In dieser Woche laufen die Hauptarbeiten, danach müsse der Zementmörtel aushärten. Die Gerüste bleiben in der Zeit stehen. Passanten sollten sich aber nicht wunden, dass dann kaum noch Arbeiter im Einsatz seien, so Bock.

Im November 2007 war die Flaniermeile fertig gestellt worden. Nach sieben Jahren seien solche Ausbesserungen nicht so ungewöhnlich, sagte Bock. Die Stadt investiert jetzt rund 21.000 Euro, damit die Straße wieder tiptop ist. „Für diese hochwertige Pflaster-Bauweise ist das eine Summe, die akzeptiert werden kann.“

[image:phpff9rPJ20141103165515.jpg]

Der Zeitplan für die City-Baustelle ist genau ausgetüftelt: Bis zum 15. November soll die Grimmaische Straße zwischen Neumarkt und Goethestraße repariert sein. Ab dem 17. November können die ersten Stände für den Weihnachtsmarkt geliefert werden, so die Stadt. Nach der Eröffnung am 25. November werden die Flaneure wieder Slalom laufen – dann aber um lauschige Marktbuden herum.

Fotorückblick 2013

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Landtags- und Stadtratsabgeordnete Juliane Nagel (Die Linke) fürchtet um das dezentrale Unterbringungskonzept für Flüchtlinge in der Messestadt.

03.11.2014

Gut 30 Meter hoch, 80 Jahre alt, vier Tonnen schwer und von Vogtländer Fichtenbauart – das sind die Qualitätsmerkmale des diesjährigen Festbaums für den Leipziger Weihnachtsmarkt.

03.11.2014

Gerade hat er seinen 50. Geburtstag gefeiert, im letzten Sommer - anlässlich seines 25-jährigen Bergsteigerjubiläums - bezwang er drei Riesen in den Anden und jetzt schmiedet der Leipziger Alpinist Olaf Rieck neue Pläne.

02.11.2014
Anzeige