Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustelle Könneritzstraße: Schleichverkehr gefährdet Grundschüler in Leipzig-Schleußig

Baustelle Könneritzstraße: Schleichverkehr gefährdet Grundschüler in Leipzig-Schleußig

Die Großbaustelle Könneritzstraße im Stadtteil Leipzig-Schleußig birgt ungeahnte Risiken. Die Magistrale ist für Autos von Süden in Richtung Innenstadt gesperrt.

Voriger Artikel
Brunnen in Leipzig plätschern wieder – warme Temperaturen locken nach draußen
Nächster Artikel
Neue Feuerwache in Leipzig-Nordost eingeweiht: Schneller am Stadtrand vor Ort

Der Schulweg muss in der Nähe von Großbaustellen besser abgesichert werden, fordert die Grünen-Fraktion in Leipzig. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Doch der Schleichverkehr bahnt sich seinen Weg – direkt an der Grundschule am Auwald vorbei. Eltern sehen ihre Kinder in Gefahr. Die Grünen-Fraktion im Stadtrat schlägt Alarm.

Mehr als 400 Kinder trudeln morgens in dem Schulgebäude in der Rödelstraße 6 ein. Eigentlich liegt der Bau in einem ruhigen Wohngebiet. Doch die angrenzende Oeserstraße gehört mit der Stieglitzstraße zur neuen Lieblingsroute des Schleichverkehrs in Richtung City. Für die Kinder heißt das: Auf ihrem Weg zum Unterricht, in der Regel ab 7.15 Uhr, sehen sich die Sechs- bis Zehnjährigen plötzlich mit viel mehr Auto-Verkehr konfrontiert.

„Konkrete Gefährdungen und Konflikte sind seitens der Nachbarn und Eltern an der Ecke Oeserstraße / Rochlitzstraße beobachtet worden“, heißt es am Freitag in einer Mitteilung der Grünen-Fraktion. Die Baustellen-Umfahrer seien für den Schulbereich zu schnell unterwegs, enge und zu eng beparkte Straßen erschwerten außerdem den Überblick.

In einem Antrag fordern die Grünen jetzt schleunigst Abhilfe: „Für die Schule am Auwald muss jetzt dringend eine Baustellenampel oder ein Schülerlotse eingestellt werden“, so Daniel von der Heide, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion. Gleichzeitig fordern die Grünen, das Problem Schleichverkehr an Schulen grundsätzlich anzugehen: Bei langwierigen Sperrungen soll die Stadt generell prüfen, ob durch kreative Baustellenumfahrung die Schulwegsicherheit gefährdet wird.

Bereits am kommenden Mittwoch könnte der Antrag vom Stadtrat in die Fachausschüsse verwiesen werden. Wird der behördliche Weg eingehalten, dürfte aber mit einer Entscheidung nicht vor Mai zu rechnen sein. Am Montag sind die Osterferien zu Ende, und dann heißt es für Eltern und Kinder wieder: Augen auf im Schleichverkehr.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 4 erkunden wir zusammen mit ehemaligen Mitarbeitern das Industriekraftwerk Kleinzschocher. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr