Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Baustelle auf Lützner Straße: Kreuzung an Zschocherscher Straße drei Monate dicht
Leipzig Lokales Baustelle auf Lützner Straße: Kreuzung an Zschocherscher Straße drei Monate dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 29.05.2013
Die Kreuzung Zschochersche Straße/Lützner Straße wird für rund drei Monate gesperrt. Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Am 23. August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

„Die KWL erneuern insgesamt 300 Meter Mischwasserkanal und 250 Meter Trinkwasserleitungen“, sagte Mathias Wiemann, Unternehmensbereichsleiter Netze, am Mittwoch. Die Bauarbeiten erfolgen zwischen der Luppenstraße und der der Erich-Zeigner-Allee. Das Unternehmen investiere dafür rund 850.000 Euro. Nach Angaben der KWL sind die Leitungen rund 100 Jahre alt.

Die LVB nutzen die Baustelle und modernisieren ab 21. Juli an der Stelle ihr Schienennetz. „Die 29 Jahre alten Gleise sind stark verschlissen und müssen ausgetauscht werden“, erklärte Matthias Lietze, Centerleiter für Verkehrsorganisation bei den LVB. Ingesamt wolle das Unternehmen 310 Meter Doppelgleis auswechseln.

Viele Umleitungen

Während der Bauzeit müssen sich LVB-Kunden und Autofahrer auf Umleitungen einrichten. Die Straßenbahnlinie 3 fährt vom Goerdelerring über die Käthe-Kollwitz- und Karl-Heine-Straße zum Felsenkeller. Sie hält dann zusätzlich an der Gottschedstraße, dem Westplatz, der Marschnerstraße und der Nonnenstraße. Dafür werden die Haltestellen Leibnizstraße, Waldplatz, Sportforum und Angerbrücke von der „3“ nicht angesteuert. In der Jahnallee sind aber wie gewohnt die Linien 7 und 15 im Einsatz.

Auch die Buslinie 74 fährt dann anders als gewohnt. Die neue Route führt zwischen dem Felsenkeller und der Ersatzendstelle Lindenau, Busbahnhof, über die Karl-Heine- und weiter über die Saalfelder Straße. Gestrichen werden dafür die Haltestellen Angerbrücke, Lindenauer Markt und Lindenau, Nathanaelkirche.

Nach Angaben der LVB gelten auch für die Nachtbusse N 1 und N 2 Änderungen. Der N 1 fährt nicht zum S-Bahnhof Plagwitz, der N 2 bedient die Haltestellen Sportforum und Angerbrücke nicht.

Großräumige Umleitungen gelten auch für Autofahrer. Im Südabschnitt wird ein Ausweich über die Marschnerstraße und die Karl-Heine-Straße eingerichtet. Im Nordabschnitt führt die Route über den Cottaweg und die Hans-Driesch-Straße.

Und auch die nächste Großbaustelle ist bereits geplant. Auf der Lützner Straße gehen Stadt, LVB und KWL ab 26. August den letzten Abschnitt an. Zwischen der Henrietten- und der Plautstraße wird bis November 2014 eine weitere Umleitung in Betrieb genommen. Die LVB bauen dort seit 2011 die Gleise für die Straßenbahnlinie 15 zwischen Odermannstraße und Saarländer Straße auf einer Strecke von rund zwei Kilometern aus.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Wochen hat Michael Bader im Frühjahr in Myanmar - oder früher Burma - auf Reisen verbracht. Zurück kam der Fotograf mit 100 Porträts, die den ethnischen Reichtum des südostasiatischen Landes widerspiegeln.

29.05.2013

Am Dienstag, dem 28. Mai, kam ich von einem Freund, der in Stötteritz wohnte. Ich hatte Schallplatten dabei, geborgte und eigene, Titel von Beatgruppen. Die Schallplatten kamen aus dem Westen und wurden schwarz gehandelt.

29.05.2013

Fünf Mal 500 Euro können die 50 Leipziger Fahrrad-Teams gewinnen, die zwischen dem 3. und dem 23. Juni die meisten Kilometer mir ihren Rädern zurücklegen. Das ist die Belohnung, die im Städtewettbewerb Stadtradeln winkt, an dem Leipzig in diesem Jahr zum fünften Mal teilnimmt.

28.05.2013
Anzeige