Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Baustellen sorgen für Staus auf Leipzigs Straßen – LVB müssen mehrere Linien umleiten
Leipzig Lokales Baustellen sorgen für Staus auf Leipzigs Straßen – LVB müssen mehrere Linien umleiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 23.07.2012
Stau auf dem Leipziger Ring: Wegen der Baustelle am Tröndlinring mussten Autofahrer am Montag Geduld mitbringen. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Zum Ferienbeginn hatten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Wochenende ihre Mega-Baustelle am Tröndlinring gestartet. „Der Verkehr lief keineswegs reibungslos“, räumte LVB-Sprecher Reinhard Bohse am Montag gegenüber LVZ-Online ein.

Der Grund: Eine Ampelanlage am Plagwitzer Bahnhof hatte am Morgen nicht wie gewünscht funktioniert. Dadurch habe es zwischen acht und zehn Uhr einen „großen Stau“ im Westen der Stadt gegeben, so Bohse. Neben der Straßenbahnlinie 14 mussten auch die Busse 60 und 80 sowie der Schienenersatzverkehr für Grünau umgeleitet werden. Die Linie 90 fuhr mit erheblicher Verspätung, da sich an der Berliner Brücke – wo derzeit ebenfalls gebaut wird – der Verkehr staute.

Leipzig. Stoßstange an Stoßstange staute sich der Verkehr am Montagmorgen auf dem Leipziger City-Ring. Auch am Plagwitzer Bahnhof gab es im Berufsverkehr lange Staus, eine Tram-Linie und mehrere Buslinien mussten deshalb umgeleitet werden. Die LVB hatten zum Ferienbeginn ihre Mega-Baustelle am Tröndlinring gestartet. „Der Verkehr lief keineswegs reibungslos“, räumte LVB-Sprecher Reinhard Bohse gegenüber LVZ-Online ein.
 

„Wir mussten kurzfristig reagieren, damit die Fahrzeuge nicht stecken bleiben“, erklärte Bohse. Noch am Vormittag sei das Problem mit der falsch geschalteten Ampelanlage in Plagwitz behoben worden. „Das große Verkehrschaos ist aber ausgeblieben. Staus sind bei solchen Baustellen nicht zu vermeiden“, sagte Bohse.

4600 Besucher in zwei Stunden: Ansturm im Leipziger Zoo

Am Tröndlinring habe das Umleitungskonzept gut funktioniert, so der LVB-Sprecher. Die Verkehrsbetriebe erneuern dort die verschlissenen Gleise, Autos und Straßenbahnen müssen deshalb weiträumig umgeleitet werden. Seit Samstagmorgen wird im 24-Stunden-Akkord gearbeitet, um den engen Zeitplan einzuhalten. „Wir bauen unter Volldampf, damit der Pkw-Verkehr ab kommender Woche wieder rollen kann“, betonte Bohse.

Stau am Leipziger Zoo-Parkhaus: Rund 4600 Menschen wollten den Tierpark am Montagmorgen kostenlos besuchen. Quelle: Regina Katzer

Für zusätzliche Staus sorgte am frühen Montagmorgen ein Besucheransturm im Leipziger Zoo. Rund 4600 Menschen kamen nach Angaben einer Sprecherin zwischen sechs und acht Uhr in die Pfaffendorfer Straße, um kostenlos den Tierpark besuchen zu können. Ein lokaler Radiosender hatte zu der Aktion eingeladen. „Die Resonanz war überragend“, so die Zoosprecherin.

Download:

Umleitungen am Tröndlinring vom 21.7. bis 5.8.

Download:

Umleitungen an der Lützner Straße vom 21.7. bis 5.8.

Download:

Umleitungen an der Lützner Straße vom 6.8. bis 2.9.

Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junge Familien müssen in Leipzig bis zu 19 Wochen auf einen Termin beim Standesamt warten und die Bearbeitung des Elterngeldes dauert in der Messestadt durchschnittlich 58 Tage.

22.07.2012

Waldemar Hartmanns Fernsehsendung „Waldis Club“ steht vor dem Aus. Die ARD hätte ihm eine Vertragsverlängerung für die Sendung nur um ein Jahr angeboten statt wie bisher um zwei, sagte der 64-jährige Sportmoderator dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

22.07.2012

Sechs Jugendfeuerwehren aus dem Saalekreis haben am vergangenen Wochenende am Kulkwitzer See bei Leipzig campiert. Die mehr als 70 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren übten sich drei Tage lange unter anderem im Wasserski, beim Klettergarten oder der Lagerolympiade.

22.07.2012
Anzeige