Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Behinderungen im Bahnverkehr durch Totalsperrung im Leipziger Norden
Leipzig Lokales Behinderungen im Bahnverkehr durch Totalsperrung im Leipziger Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 06.08.2016
Bauarbeiten bei der Deutschen Bahn. (Archivfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger müssen sich im Bahnverkehr an diesem und dem kommenden Wochenende auf Verspätungen und Behinderungen einstellen. Grund ist eine Totalsperrung wegen Weichenbauarbeiten zwischen Leipzig-Nord und Leipzig-Thekla, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Der Fernverkehr ist betroffen, vor allem aber, das mitteldeutsche S-Bahn-Netz.

Bereits seit Freitagabend, 22.25 Uhr, ist der Streckenabschnitt Leipzig-Hauptbahnhof, -Nord und Leipziger Messe/Thekla nicht mehr passierbar. Bis zum frühen Montagmorgen, 4.20 Uhr, gibt es deshalb zahlreiche Fahrplanänderungen.

Die ICE- und IC-Züge müssen umgeleitet werden und verspäten sich ab Leipzig um zehn Minuten, teilte die Bahn weiter mit. Wer vom Leipziger Hauptbahnhof in Richtung Westen fährt, sollte rechtzeitig auf die Änderungen achten: Die ICE- und IC-Züge können zehn bis 20 Minuten früher in Leipzig starten.

Im Nahverkehr ist die Linie RE 10 in Richtung Cottbus betroffen, außerdem die Linien S1, S2, S4, S5 und S5X. Die Bahn organisiert zum Teil Schienenersatzverkehr. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sei schwierig. Auch die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sei nur eingeschränkt möglich. Am kommenden Montag soll der Bahnverkehr wie gewohnt rollen, aber vom 12. bis zum 14. August wird weitergebaut.

Von -lyn

Die Einschränkungen im Nahverkehr im Überblick

• Die Züge der Linie RE 10 Leipzig–Falkenberg (Elster)–Cottbus werden umgeleitet und beginnen/enden abweichend in Leipzig-Stötteritz. Die Halte in Leipzig-Thekla und Leipzig Hbf entfallen. Als Ersatz nutzen Reisende die S-Bahnen der Linie S 1 (Leipzig-Stötteritz–Leipzig Hbf–Leipzig Messe/Leipzig Miltitzer Allee) und S 4 (Riesa–Oschatz–Leipzig–Torgau–Falkenberg–Hoyerswerda) ab/bis Leipzig-Stötteritz.

• Die S-Bahnen der Linien S 1 Leipzig-Stötteritz–Leipzig Hbf–Leipzig Messe/Leipzig Miltitzer Allee, welche planmäßig in Leipzig Messe enden/beginnen, fallen zwischen Leipzig-Stötteritz und Leipzig Messe aus.

• Die S-Bahnen der Linie S 2 Markkleeberg-Gaschwitz–Leipzig–Bitterfeld–Dessau fallen zwischen Leipzig-Connewitz und Leipzig Messe aus. Als Ersatz nutzen Reisende in diesem Abschnitt die noch verkehrenden S-Bahnen bzw. die eingesetzten Ersatzbusse.

• Die S-Bahnen in Richtung Riesa der Linie S 4 Riesa–Oschatz–Leipzig–Torgau–Falkenberg–Hoyerswerda werden zwischen Leipzig Hbf über Sellershausen–Paunsdorf–Engelsdorf in Richtung Wurzen umgeleitet. Die planmäßigen Zwischenhalte entfallen. Zwischen Leipzig-Paunsdorf und Leipzig-Stötteritz nutzen Reisende die Ersatzbusse und zwischen Leipzig-Stötteritz und Leipzig Hbf die S-Bahnen der Linie S 1 (Leipzig-Stötteritz–Leipzig Hbf–Leipzig Messe/Leipzig Miltitzer Allee). Die S-Bahnen in/aus Richtung Eilenburg beginnen/enden neu in Leipzig-Stötteritz und werden bis/ab Leipzig Heiterblick umgeleitet. Die Halte Leipzig Hbf, Leipzig Nord und Leipzig-Thekla entfallen. Als Ersatz fahren zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Heiterblick Ersatzbusse.

• Die S-Bahnen der Linien S 5 Halle–Leipzig/Halle Flughafen–Leipzig Hbf–Altenburg–Zwickau werden zwischen Halle (Saale) Hbf und Leipzig Hbf über Schkeuditz (mit zusätzlichem Halt) umgeleitet und halten nicht in Leipzig/Halle Flughafen und Leipzig Messe. Als Ersatz fahren Busse zwischen Leipzig/Halle Flughafen und Schkeuditz.

• Die S-Bahnen der Linie S5X Leipzig/Halle Flughafen–Leipzig Hbf–Altenburg–Zwickau fallen zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Connewitz aus. Als Ersatz nutzen Reisende die noch verkehrenden S-Bahnen anderer Linien. In den Nachtstunden fahren zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Connewitz einige Ersatzbusse.

Mehr Infos unter www.bahn.de/bauarbeiten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Jahre lang waren die Stadtwerke ein Garant für hohe Gewinne. Doch mit der Energiewende hat sich dies geändert. Der stadteigene Energielieferant will trotzdem profitabel bleiben und stellt sich neu auf. Darum dreht sich der neue Teil unserer Serie "Leipzig wächst - was nun?"

06.08.2016

Leipziger und Touristen haben trotz gelegentlicher Regenduschen den Auftakt des kulturellen Events Classic Open auf dem Marktplatz genossen. Noch bis zum 14. August gibt es täglich Programm.

06.08.2016

Rund 5200 Erstklässler werden am Montag in 67 kommunalen Grundschulen und 13 Grundschulen in freier Trägerschaft ihren ersten Schultag erleben. Am Freitag feierten die Abc-Schützen den Abschluss der diesjährigen Gemeinschaftsaktion „Sicherer Schulweg“ mit einer Party auf dem Augustusplatz.

05.08.2016
Anzeige