Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Beliebter Hochschulort: Studentenzahlen in Leipzig steigen
Leipzig Lokales Beliebter Hochschulort: Studentenzahlen in Leipzig steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 08.02.2010
Anzeige
Leipzig

Das geht aus dem Quartalsbericht des Amtes für Statistik und Wahlen hervor, der am Montag für die letzten drei Monate des Jahres 2009 veröffentlicht wurde.

Danach studieren im laufenden Wintersemester 36243 Personen an den sieben hiesigen Hochschulen. Die Größte ist mit 26165 Studierenden die Uni. Deutschlandweit gibt es nur 15 Universitäten mit mehr Studenten. Spitzenreiter: die Fern-Uni-Hagen (44117).

Die Zahl der Studierenden in Leipzig ist gegenüber dem Vorjahr insgesamt leicht angestiegen (+0,8 Prozent). Die höchsten Zuwächse verzeichnete dabei mit 47,4 Prozent die Handelshochschule, gefolgt von der Hochschule der Deutschen Telekom (+19,7 Prozent). Leichte Rückgänge verzeichneten dagegen die Universität (-0,5 Prozent), die AKAD Hochschule (-0,1 Prozent) und die Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB/-4,2 Prozent).

Bei den Erstsemestern konnten bis auf die HGB jedoch alle Hochschulen zulegen. Im Wintersemester schrieben sich für das erste Studienjahr in der Telekom-Hochschule 52,6 Prozent mehr Studenten ein als noch ein Jahr zuvor. Die Hochschule für Musik und Theater verzeichnete ein Plus von 23 Prozent.

Die am stärksten belegten Fachbereiche in Leipzig sind Sprach- und Kulturwissenschaft, gefolgt von Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Trotz des für Leipzig insgesamt guten Wintersemesters 2009/10 - gegenüber dem Vorjahr gibt es in der Stadt mit 6298 Erstsemestlern 5,2 Prozent mehr Studienanfänger - könnten in den kommenden Jahren nach Ansicht der Statistiker viele Plätze in den Hörsälen leer bleiben. Grund ist der demografische Wandel, der schon im nächsten Wintersemester spürbar werden dürfte.Im vorigen Jahr verließen in Leipzig noch 1500 Absolventen die Gymnasien, in diesem Jahr werden es 500 weniger sein. Deshalb fällt der Zuwanderung im Bildungsbereich eine stärkere Bedeutung zu, so die Statistiker. Erfreulich schon mal: Bei ausländischen Studenten wird Leipzig immer beliebter. In den zurückliegenden zehn Jahren hat sich ihre Zahl nahezu verdoppelt - auf jetzt auf 3500.

Klaus Staeubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Startschuss für Deichbauarbeiten an der Neuen Luppe im Leipziger Nordwesten: Am Montag haben Mitarbeiter der Landestalsperrenverwaltung (LTV) mit vorbereitenden Arbeiten für den Hochwasserschutz begonnen.

08.02.2010

Unbekannte haben in Wiedemar bei Leipzig einen mit Blutplasma gefüllten Lkw-Anhänger gestohlen. Die Ladung habe einen Wert von rund einer Million Euro, teilte die Polizeidirektion Westsachsen am Montag mit.

08.02.2010

Oberbürgermeister Burkhard Jung lädt am Dienstag zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Beginn ist um 17 Uhr im Bürgerbüro in der Katharinenstraße. Die Sprechstunde steht in diesem Monat unter keinem speziellen Thema.

08.02.2010
Anzeige