Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bessere Bezahlung und attraktivere Preise: Vorstand räumt im Konsum Leipzig auf

Handelskette Bessere Bezahlung und attraktivere Preise: Vorstand räumt im Konsum Leipzig auf

Die neue Doppelspitze beim Konsum Leipzig hat ihre Pläne präsentiert. Das Filialnetz soll überarbeitet und die Bezahlung der Mitarbeiter verbessert werden.

Michael Faupel (links) und Dirk Thärichen.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Die Konsum-Genossenschaft in Leipzig krempelt ihr Unternehmen um. Das neue Führungsduo im Vorstand um Dirk Thärichen (45) und Michael Faupel (48) stellte am Donnerstag ihre Pläne vor. Die Neuausrichtung der Supermarkt-Kette hatten sie zuvor im LVZ-Exklusiv-Interview angekündigt.

„Ein wenig Gegensteuern reicht nicht. Es braucht eine neue Besinnung, einen gemeinsamen Willen, ein besseres Sortiment, attraktive Preise und schlankere Struktur. Deshalb hat sich der Aufsischtsrat für eine neue Führungsspitze entschieden“, betonte der Vorsitzende des Gremiums, Wolfgang Wille.

Thärichen ergänzte: „Unsere 800 Mitarbeiter sind dazu bereit und haben auf ein solches Zeichen nur gewartet, wir verzeichnen eine Aufbruchstimmung.“ Ein Personalabbau ist nicht geplant, der neue Vorstand will die Mitarbeiter mehr einbeziehen, ihnen mehr Verantwortung übertragen und verspricht eine bessere Bezahlung. Auch die Preispolitik des Konsums, der bei vielen Kunden als teuer gilt, soll sich ändern. Das Sortiment wird ebenfalls umgebaut, kündigten die Manager an.

Das Handelsunternehmen kämpfe seit Jahren mit stagnierenden Umsätzen. Nur die Hälfte der 70 Filialen arbeite in der Gewinnzone. Zudem ziehen sich immer mehr Anteilseigner aus der Genossenschaft zurück. Derzeit seien es noch 30.000. Weiteres Manko: Das Filialnetz sei veraltet.

Faupel und Thärichen wollen nun die Läden modernisieren. „Ab 2016 wollen wir drei bis vier Filialen neu im Jahr eröffnen“, kündigte Faupel an. Zuerst wollen sich die Konsum-Chefs auf den Heimatmarkt konzentrieren. Später könnten auch neue Filialen in Jena, Chemnitz, Halle, Erfurt und Weimar entstehen.

Bei der Mitgliederwerbung will das Unternehmen künftig stärker auf das Internet setzen und hat zudem sein Unternehmensmagazin überarbeitet.

Von Björn Meine/Matthias Roth

51.248709 12.484482
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr