Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bibliothek in Leipzig-Gohlis soll 2016 nach Erich Loest benannt werden
Leipzig Lokales Bibliothek in Leipzig-Gohlis soll 2016 nach Erich Loest benannt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 05.05.2015
Die Stadtteilbibliothek in Gohlis soll zukünftig den Namen von Erich Loest tragen. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

An dem Tag wäre Erich Loest 90 Jahre alt geworden.

Auch eine Gedenktafel erinnere dann an den Autor, der in der Nähe der Bibliothek lebte. Der in Mittweida geborene Loest erreichte mit Büchern wie „Nikolaikirche“ und „Löwenstadt“ ein weites Publikum in Ost und West. Er wurde für sein Schaffen mehrfach ausgezeichnet.

In der Bibliothek sollen Publikationen von Erich Loest sowie Literatur zu seinem Werk und seiner Person in besonderem Maße angeboten werden. Geplant ist zudem eine Benefizlesung mit Leipziger Schriftstellern.

lvz/boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An die Ersterwähnung der Stadt Leipzig vor 1000 Jahren erinnert nun eine Gedenkmünze. Die erste wurde am Dienstag in Stuttgart geprägt, wie das Finanzministerium Baden-Württemberg mitteilte.

05.05.2015

Der Umbau des Lindenauer Hafens wird für die Stadt Leipzig teurer als geplant. Laut Stadtverwaltung verläuft die Anbindung des Gewässers an den Karl-Heine-Kanal nicht ohne Schwierigkeiten.

05.05.2015

Der Koloss von Leipzig ist beliebt. Kulisse für Konzerte und Badewannenrennen, Anziehungspunkt für Historien-Fans. Und mit der Runderneuerung für bisher mehr als 20 Millionen Euro steigen die Besucherzahlen weiter rasant.

05.05.2015
Anzeige