Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bierbörse startet in Leipzig: Streit mit der Stadt zwingt Betreiber zu Umzug auf Alte Messe

Bierbörse startet in Leipzig: Streit mit der Stadt zwingt Betreiber zu Umzug auf Alte Messe

Am Freitag hat die Leipziger Bierbörse begonnen. 79 Aussteller aus aller Welt präsentieren drei Tage lang ihre Braukunst. Bis Sonntag werden zehntausende Gäste erwartet.

Voriger Artikel
Islands Präsident Grimsson erkundet Leipzig – 100 Polizisten sichern Staatsbesuch ab
Nächster Artikel
Erschütternde Geschichten beim Besuch in der Leipziger Grieg-Gedenkstätte

Die Bierbörse 2013 hat auf der Alten Messe in Leipzig begonnen.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Diesmal findet die Veranstaltung jedoch nicht direkt am Völkerschlachtdenkmal statt, sondern wurde auf die Alte Messe verlegt. Grund ist ein andauernder Streit des Betreibers mit der Stadt. Die hatte im vergangenen Jahr die Platzmiete verdreifacht.

Bei Sachsens größtem Bierfestival unter freiem Himmel können die Besucher 800 verschiedene Sorten Gerstensaft probieren. „In diesem Jahr platzen wir aus allen Nähten“, freut sich Bierbörse-Veranstalter Kay Rohr. Zwölf Aussteller mehr haben entlang der Straße des 18. Oktober ihre Stände aufgebaut. Zwei Biergärten mit Open Air Bühnen laden bei der 15. Auflage zum Verweilen ein. Dort werden die Gäste auch musikalisch bestens unterhalten: Unter anderem von Takayo, Mister Twist, Los Acoustinos und dem Feelmen Soul Orchestra.

phpfb5d9f45ad201306282059.jpg

Leipzig. Am Freitag hat die Leipziger Bierbörse begonnen. 79 Aussteller aus aller Welt präsentieren drei Tage lang ihre Braukunst. Bis Sonntag werden zehntausende Gäste erwartet. Diesmal findet die Veranstaltung jedoch nicht direkt am Völkerschlachtdenkmal statt, sondern wurde auf die Alte Messe verlegt. Grund ist ein andauernder Streit des Betreibers mit der Stadt. Die hatte im vergangenen Jahr die Platzmiete verdreifacht.

Zur Bildergalerie

Bierbörse-Chef Rohr ist froh, auf der Alten Messe einen alternativen Veranstaltungsort gefunden zu haben. „Wir wurden mit offenen Armen empfangen“, sagt der 48-Jährige. „Die Alte Messe ist ein guter Kompromiss.“ Gern hätte Rohr sein Bierspektakel weiter direkt vorm Völkerschlachtdenkmal veranstaltet. Doch im vergangenen Jahr gab es Ärger mit der Stadt: Statt 5000 Euro sollte der Leipziger plötzlich 16.000 Euro Platzmiete zahlen.

Schuld daran ist eine neue Sondernutzungssatzung, die der Stadtrat zuvor verabschiedet hatte. Statt 26 Cent sollte Rohr nun 80 Cent pro Quadratmeter zahlen, dreimal soviel wie bisher. „Das ist absoluter Wahnsinn“, findet der Veranstaltungsmanager. In anderen Städten wie Frankfurt oder Mainz nehme die Stadt für eine vergleichbare Fläche zwischen 2500 und 7000 Euro. In Leipzig sei der Mietpreis überdimensioniert.

Bierbörse-Chef soll Miete nachzahlen

9600 Euro soll Rohr nun nachzahlen. Einen Teil der Kosten hat ihm die Stadt aus Kulanzgründen erlassen, sagt er. Doch auch diese Summe will er nicht überweisen und hat Widerspruch beim Ordnungsamt eingelegt. Das Gericht wird den Fall Mitte Juli verhandeln. Dabei hat der Bierbörse-Betreiber eine außergerichtliche Einigung angestrebt. An einem runden Tisch wollte er mit der Stadt zusammen kommen. Doch passiert ist bisher nichts. „Ich hänge seit einem Jahr strampelnd in der Luft“, so Rohr. „Ich habe nicht ein Gespräch geführt.“

Das Ordnungsamt sieht dagegen keinen weiteren Gesprächsbedarf. Auf Anfrage antwortet Amtsleiter Helmut Loris: „Gespräche an einem runden Tisch können dann Erfolg versprechend eingesetzt werden, wenn Verhandlungsspielräume bestehen.“ Diese gebe es in diesem Fall offenbar nicht mehr, heißt es von Seiten des Amtes.

Alte Messe ist günstiger als Gelände am Völkerschlachtdenkmal

Ein wenig entgegen kam die Stadt Kay Rohr dann aber doch noch: Als Alternative schlug sie die Kleinmesse am Cottaweg vor. Doch das Gelände war Rohr zu trist. „Auf diesem Schotterplatz steht nicht ein Baum“, beschwert er sich und ergänzt: „Wir brauchen ein gewisses landschaftliches Ambiente, eben eine Parkanlage.“ Deshalb ist er erleichtert, dass seine Veranstaltung nun auf die Alte Messe ziehen konnte. Ein Vorteil der neuen Location: Die Fläche ist mit 16.000 Quadratmetern größer und kostet sogar etwas weniger. Ganz unbekannt ist ihm das Gelände nicht: 2011 musste die Bierbörse schon einmal auf die Straße des 18. Oktober verlegt werden, weil Elton John am selben Wochenende ein Konzert am Völkerschlachtdenkmal gab.

Eins steht für Kay Rohr fest: Selbst wenn er sich mit der Stadt irgendwann einigt, zurückziehen will er in keinem Fall mehr. „Die Bierbörse ist keine Wanderveranstaltung“, stellt der Betreiber klar. „Auf der Alten Messe haben wir jetzt eine neue Heimat gefunden.“

Gina Apitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr