Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bittere Kälte und noch mehr Schnee: Winter hält Leipzig auch am Wochenende fest im Griff
Leipzig Lokales Bittere Kälte und noch mehr Schnee: Winter hält Leipzig auch am Wochenende fest im Griff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 24.01.2014
Winteridylle im Clara-Zetkin-Park: Für die nächsten Tage sagen Meteorologen weitere Schneefälle und frostige Temperaturen in Leipzig voraus. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigte für die Nacht zum Sonntag Tiefstwerte bis zu Minus zwölf Grad Celcius an. Zu Beginn der nächsten Woche werden mehrere Zentimeter Neuschnee erwartet.

Auch am Tage bleiben die Temperaturen am Wochenende deutlich unter dem Gefrierpunkt, bei Minus vier bis sieben Grad Celcius, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes. Die Meteorologen rechnen mit wenig Niederschlag, aber aufgrund von Ostwinden mit großer Kälte. Zum Wochenbeginn soll es wieder mehr schneien – in Leipzig sei bis Montag mit bis zu zehn Zentimetern Neuschnee zu rechnen.

Winterdienst im Dauereinsatz

Auf den Straßen blieb es am Freitag weitgehend ruhig. Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), der Winterdienst und die Bürger waren bestens auf den Neuschnee vorbereitet. Im öffentlichen Personennahverkehr hätte es keine Störungen gegeben, sagte LVB-Sprecher Marc Backhaus.

Auch auf den Straßen in und um Leipzig war weitgehend freie Fahrt. „In der Nacht und den frühen Morgenstunden haben wir in Stadt und Landkreis 52 Unfälle gezählt. Das ist für die Wetterverhältnisse wirklich wenig“, erklärte Polizeisprecherin Birgit Höhn gegenüber LVZ-Online. Bis zum Mittag kamen 23 Unfälle hinzu. Vor allem auf den Autobahnen A 9 und A 14 bildeten sich Eisflächen, es kam aber nur zu leichteren Zusammenstößen ohne verletzte Personen, teilte die Polizei mit. Der Winterdienst war im Dauereinsatz.

Erste Skibusse rollen ins Erzgebirge

Wer das erste richtige Winter-Wochenende in Sachsen nutzen möchte, findet zurzeit auf dem Fichtelberg mit 19 Zentimetern Schnee die besten Wintersportbedingungen. Passend dazu starten ab diesem Wochenende auch wieder die Fahrten der LVB an den Fichtelberg und nach Oberwiesenthal. Die Reisebusse fahren jeden Samstag und teilweise Mittwoch sowie Sonntag. Die Winterangebote sind ausschließlich im LVB-Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof Leipzig und im Service-Center Peters-/Markgrafenstraße erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.leobus.de.

Anne Grimm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicolas Tsapos ist vom Stadtrat frisch gewählt. Ab 1. Februar wird der 44-Jährige das Amt für Jugend, Familie und Bildung leiten. Noch nicht im Amt, gibt es Zweifel an seiner Qualifikation.

23.01.2014

Warten muss man nicht bei Chris Bärschneider. Zwar hat der 28-jährige Wirt auch "Reserviert"-Schilder in seinem DDR-Lokal an der Karl-Liebknecht-Straße. Doch die nutzt er nur bei Anmeldungen von Gruppen, versichert der Thüringer.

23.01.2014

Ende Mai wird sie geschlossen, ab August für rund 6,4 Millionen Euro saniert: die Sporthalle Brüderstraße, Heimat vieler kleiner und großer Leipziger Handballer, Volleyballer und Hockeyspieler.

23.01.2014
Anzeige