Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Blackout in Leipzigs Bibliotheken: Alle Lesesäle der Stadt nach Strom-Havarie geschlossen
Leipzig Lokales Blackout in Leipzigs Bibliotheken: Alle Lesesäle der Stadt nach Strom-Havarie geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 14.01.2014
Havarie in der Leipziger Stadtbibliothek: Die Einrichtung musste am Dienstag wegen eines Stromausfalls vorzeitig schließen. Quelle: Björn Meine
Anzeige
Leipzig

Nach LVZ-Informationen war der vorzeitigen Schließung gegen 14 Uhr ein Stromausfall im Haupthaus am Wilhelm-Leuschner-Platz vorausgegangen.

Über die Gründe für die Energiezufuhr-Probleme lagen am Abend keine gesicherten Angaben vor. Die Havarie könnte mit den Bauarbeiten im Peterssteinweg zusammenhängen. Hier hatten vor einer Woche die Sanierungsarbeiten begonnen.

Insgesamt gibt es in Leipzig 15 Stadtteilbibliotheken. Die Zentrale am Leuschner-Platz beherbergt rund 430.000 Medien und war bis 2012 komplett  renoviert worden.

Leipzig. Havarie im Büchertempel: „Wegen unterbrochener Stromzufuhr" – so die offizielle Mitteilung auf der Homepage der Leipziger Städtischen Bibliotheken – haben alle kommunalen Lesesäle am Dienstag bereits um 16 Uhr dichtmachen müssen. Nach LVZ-Informationen war der vorzeitigen Schließung gegen 14 Uhr ein Stromausfall im Haupthaus am Wilhelm-Leuschner-Platz vorausgegangen.

dom / nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) haben vom Freistaat Sachsen die Genehmigung für die Modernisierung ihres Betriebshofs in Leipzig-Dölitz erhalten. Das geht aus einer Mitteilung der Landesdirektion von Dienstag hervor.

14.01.2014

Mehr als acht Millionen Euro sollen in diesem Jahr in Leipzigs Wasserwege investiert werden. Die geplanten Maßnahmen sind Teil eines mittelfristigen Sanierungsprogramms und dienen laut Stadtverwaltung Hochwasserschutz und Gewässerentwicklung.

14.01.2014

Einen Monat nach der Eröffnung des City-Tunnels hat LVZ-Online eine Stichprobe gemacht und mit Fahrgästen gesprochen. Trotz Verspätungen, überfüllter Zügen und klemmender Türen überwiegen für die meisten Leipziger die Vorteile: Das sind vor allem die schnelleren und direkten Verbindungen in die Innenstadt.

17.07.2015
Anzeige