Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Blaue Plakette für Leipzig? Trotz Umweltzone ist die Stickstoffdioxid-Belastung noch immer hoch

Blaue Plakette für Leipzig? Trotz Umweltzone ist die Stickstoffdioxid-Belastung noch immer hoch

Ziemlich dicke Luft in Leipzig - und das trotz grüner Plakettenpflicht für alle Fahrzeuge im Stadtgebiet. Vor allem die Stickstoffdioxid-Werte liegen auch drei Jahre nach der Einführung der Umweltzone noch immer deutlich über den strengen EU-Grenzwerten.

Voriger Artikel
Umweltbericht der Stadt Leipzig veröffentlicht: Natur in der Stadt großer Themenkomplex
Nächster Artikel
Unter dem Motto "Freiheit durch Musik": Protest mit der Gitarre 1989 in Leipzig

(Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Da die EU-Werte ab nächstes Jahr eingehalten werden müssen, seien zusätzliche Anstrengungen notwendig, heißt es im Rathaus. Folge: Auf Auto- und Lkw-Fahrer kommt möglicherweise die Pflicht zur blauen Plakette zu, die noch strengere Abgaswerte vorschreibt als die derzeit in Leipzigs Umweltzone geltende grüne Plakette. Die Deutsche Umwelthilfe fordert diese Verschärfung schon lange, bislang aber fehlt noch die gesetzliche Grundlage für eine blaue Plakette.

Die Stadtverwaltung weist dennoch pauschale Vorwürfe zurück, die Leipziger Umweltzone habe nichts gebracht. Laut dem gestern vorgestellten Umweltbericht ist seit deren Einführung im März 2011 die Belastung durch giftigen Feinstaub deutlich zurückgegangen. Das Problem sei dagegen der teilweise spürbar gestiegene Stickoxid-Ausstoß. Ein Grund dafür ist ausgerechnet die massenhafte Nachrüstung alter Busse und Lkw mit Rußpartikelfiltern. Auch die Zunahme an Diesel-Pkw trägt zu der Mehrbelastung bei. Die Stickstoffdioxid-Konzentration bleibe ganzjährig auf hohem Niveau, heißt es im Umweltbericht. Allen bisherigen Anstrengungen zum Trotz.

Leipzigs Umwelt-Bürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) glaubt deshalb nicht, dass die Stadt im nächsten Jahr die dann verbindlich werdenden strengen EU-Werte einhalten kann. "Wir müssen prüfen, ob es noch Maßnahmen gibt, die wir zusätzlich in unseren Luftreinhalteplan aufnehmen können", erklärte er gestern bei der Präsentation des Berichts. Er habe die Forderungen der Deutschen Umwelthilfe mit Interesse verfolgt, die als einzig möglichen Ausweg die Verschärfung der Umweltzonen-Auflagen vorsieht, sagte er. "Ich kann mir gut vorstellen, dass es die Debatte über die Einführung einer blauen Plakette bald in ganz Deutschland geben wird", so Rosenthal. Schließlich habe nicht nur Leipzig mit dem Phänomen der zunehmenden Stickoxid-Belastung zu kämpfen. Das Problem könne nur bundesweit gelöst werden.

In Baden-Württemberg denkt Landesverkehrsminister Winfried Herrmann (Grüne) bereits laut über eine blaue Plakette nach. Diese könnten alle Fahrzeuge erhalten, die den Abgasstandard Euro 6 erfüllen. Einzelne Modelle würden dies schon heute schaffen. Von September 2014 an wird Euro 6 für alle neu vorgestellten Modelle verbindlich, wenig später ist sie für alle Erstzulassungen vorgeschrieben. Die Grenze für den Stickoxid-Ausstoß bei Dieselmotoren sinkt im Vergleich zur Abgasnorm Euro 5 um 50 Prozent auf 80 Milligramm pro Kilometer. Bei Benzinmotoren wird der Ausstoß auf 60 Milligramm begrenzt.

Hermanns Vorstoß ist allerdings umstritten. Eine blaue Plakette überfordere Fahrzeughalter, die sich nicht regelmäßig einen Neuwagen leisten können, werfen Kritiker ein. Der ADAC hält Umweltzonen insgesamt für nutzlos - eine Verschärfung ändere daran nichts.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.06.2014

Andreas Tappert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr