Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Blick in die Leipziger Vergangenheit: Historische Fotos aus der Innenstadt
Leipzig Lokales Blick in die Leipziger Vergangenheit: Historische Fotos aus der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 09.11.2017
Mit dem Bau des Leipziger City-Hochhauses wurde Ende der 1960er Jahre begonnen. Quelle: LVZ-Archiv
Leipzig

Die Messestadt ist seit jeher einem steten Wandel unterzogen. In den vergangenen 25 Jahren ist nun aus der langsam verfallenden DDR-Bürgerstadt eine vielfach strahlende Metropole geworden. Dabei mussten alte Perspektiven auch vielen neuen weichen.

Wir haben ins Fotoarchiv der Leipziger Volkszeitung geschaut und dabei Impressionen aus den vergangenen Jahrzehnten gesammelt. Thematisch sortiert veröffentlichen wir nun eine Auswahl in loser Folge auf LVZ.de. Den Anfang machen Bilder aus der Leipziger Innenstadt.

Foto-Recherche: Aline Arndt

In Leipzig wird immer irgendwo gebaut, weichen alte Perspektiven den neuen. Ein Blick ins LVZ-Fotoarchiv.

mpu

Ebenfalls schon erschienen

Raus aus der City: Historische Fotos aus Leipziger Stadtteilen

Messestadt im Wandel: Leipziger Perspektiven früher und heute

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Soziale Medien transportieren Körperbilder, die jungen Frauen schaden können. Eine Leipziger HGB-Studentin will das ändern. In ihren Zeichnungen haben Frauen Bauch und Haare an den Beinen. Wie wichtig es ist, sich gegen ein negatives Körperbild zu engagieren, betont auch eine Forscherin aus Gera.

Nach und nach wird jetzt auch die Prager Straße von Investoren wachgeküsst. Projektentwickler wollen jetzt die Kreuzung Riebeckstraße komplettieren – sie haben sich die Brache gegenüber dem Technischen Rathaus als Bauareal ausgesucht.

12.10.2017

Am kommenden Montag, 16. Oktober, heißt es Daumendrücken für Leipzig. Denn um 10.30 Uhr wird der Court of Appeal in London verkünden, wie das Urteil im Berufungsprozess zwischen der Großbank UBS und den Leipziger Wasserwerken lautet.

12.10.2017