Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Blumenwiese im Clara-Zetkin-Park wird am 1. April ausgesät
Leipzig Lokales Blumenwiese im Clara-Zetkin-Park wird am 1. April ausgesät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 28.03.2017
Die "Leipziger Mischung" ist jedes Jahr anders. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Leipzig begrüßt den Frühling: Am 1. April sind die Bürger der Stadt in den Clara-Zetkin-Park eingeladen, um die „Leipziger Mischung“ auszusäen. Diese Blumensamen-Mixtur wird jedes Jahr neu zusammengestellt und verspricht eine baldige Blütenpracht im Park. In diesem Jahr stellt Gartenkünstler Reinhard Krehl die Mischung vor und leitet die Aussaat am Franz-Schubert-Denkmal an.

Neben der Aussaat wird der Frühling mit Kaffee vom Kaffeefahrrad und einer Live-Band, den Funny Hänsel, begrüßt. Auch Mitarbeiter der Stadt sind dort, um Fragen rund um das Stadtgrün zu beantworten.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ostturm der Taborkirche in Leipzig-Kleinzschocher bekommt in diesem Jahr ein neues Dach und eine neue Fassade. Die Stadt stellt das Geld für die Sanierung bereit.

28.03.2017

Die Karl-Liebknecht-Straße ist stadtauswärts zwischen Arndt- und Alfred-Kästner-Straße in den nächsten zwei Wochen für Autos voll gesperrt. Grund ist eine Havarie an einer Abwasserleitung, die aktuell repariert wird.

29.03.2017
Lokales Plagwitz, Neustadt-Neuschönefeld und Leutzsch - Leipziger Nebenstraßen werden saniert: die Baustellenübersicht

In den Leipziger Stadtteilen Plagwitz, Neustadt-Neuschönefeld und Leutzsch wird ab April in einigen Nebenstraßen gebaut. In Leutzsch erneuern die Stadtwerke Wasserleitungen, in den anderen beiden Vierteln werden Straßen grundlegend saniert.

28.03.2017
Anzeige