Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bootskurs von Leipzig ins Neuseenland im Sommer offen - Freistaat soll weiter fördern

Bootskurs von Leipzig ins Neuseenland im Sommer offen - Freistaat soll weiter fördern

Die Gewässerverbindung von der Leipziger Innenstadt ins Neuseenland soll vor den Sommerferien eröffnet werden, teilte die Steuerungsgruppe Neuseenland am Freitag mit.

Leipzig. Für die weitere Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes dringen die Verantwortlichen auf neue Millionen-Investitionen des Freistaates. 20 bis 25 Millionen Euro müsse das Land bis 2017 zur Verfügung stellen, sagte Thomas Tschetschorke vom Regionalen Planungsverband Westsachsen in Leipzig.

Ein entsprechender Appell an Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) sei in einer Sitzung der Steuerungsgruppe Neuseenland, der unter anderem die Anrainer-Kommunen angehören, auf den Weg gebracht worden. Am Rande wurde bekannt, dass der Bootskurs von Leipzig zum Cospudener See 2011 geöffnet wird. Der genaue Termin werde noch abgestimmt, teilte die Steuerungsgruppe Neuseenland am Freitag mit. Damit wird der sogenannte Kurs 1 ein Jahr später als geplant fertig.

Grund für die Verzögerung seien Schwierigkeiten beim Umbau einer Schleuse gewesen, hieß es. Vom Sommer an können dann Boote vom Stadthafen Leipzig direkt bis zum Cospudener See gelangen. Offen ist, ob bis dahin die umstrittene Schiffbarkeitserklärung auch für Motorboote vorliegt. Ein nautisches Gutachten habe neue Probleme aufgeworfen. Die würden jetzt intern diskutiert.

Im Mittelpunkt der Gespräche zum Neuseenland standen am Freitag auch die Kanäle und Schleusen zwischen den neu entstandenen Seen. Käme das Geld vom Freistaat nicht, könnten wesentliche Projekte nicht verwirklicht werden. „Es macht keinen Sinn, einen Hafen in Zwenkau zu bauen, wenn man ihn von Cospuden aus nicht erreichen kann“, sagte Tschetschorke.  Über die Verwaltungsabkommen Braunkohlesanierung seien vom Land zwischen 2002 und 2012 insgesamt 45 Millionen Euro bereitgestellt worden. „Wir haben deutlich gemacht, dass wir auf keinen Fall nach 2012 aufhören können.“

Der Vorsitzende der Steuerungsgruppe Neuseenland, der Leipziger Landrat Gerhard Gey (CDU), kündigte zudem neue Marketingmaßnahmen an, um das Tourismusziel bekannter zu machen. „Viele wissen noch gar nicht, was hier am Entstehen ist“, sagte er. Knapp 200 000 Euro sollen in eine Marketing- und Qualitätsoffensive investiert werden. Die Marke „Leipziger Neuseenland“ soll mit neuen Imagebroschüren und Kinowerbung auch überregional etabliert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr