Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bornaische Straße wieder frei - Bald neue Umleitung in der Prager Straße

Bornaische Straße wieder frei - Bald neue Umleitung in der Prager Straße

Die angespannte Verkehrssituation im Leipziger Süden wurde am Montag etwas entschärft: Am frühen Abend war die Bornaische Straße zwischen Newton- und Giebnerstraße für den Verkehr frei - und damit wieder eine wichtige Hauptverkehrsader in beide Richtungen nutzbar.

Voriger Artikel
"Pleiten, Pech und Pannen" zur Eröffnung des Technischen Rathauses
Nächster Artikel
600 Jahre Universität dreidimensional

Die Baustelle in der Bornaischen Straße in Leipzig. Die LVB erneuerten ihr Schienennetz.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zuspitzen wird sich dagegen die Verkehrssituation Anfang Januar in der Prager Straße. Auch die Brückenbauarbeiten auf der Bundesstraße 2 in Höhe der Stadtgrenze zu Markkleeberg gelten inzwischen als extrem witterungsabhängig. Auf der Bornaischen Straße spielten sich in den Vormittagsstunden in Höhe der Leinestraße abenteuerliche Szenen ab: Autofahrer, die darauf vertraut hatten, dass die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) die stadtauswärtige Fahrspur wie angekündigt in den frühen Morgenstunden freigeben, versuchten trotz Sperrschild durchzukommen. Sie kurvten zwischen Baufahrzeugen hindurch und stießen dabei auf den Gegenverkehr, der nur einspurig rollte. "Die Witterung hat uns zu schaffen gemacht", begründete LVB-Sprecher Reinhard Bohse die mehrstündige Verzögerung der Freigabe.

Auch in das Großvorhaben Prager Straße ist wieder Bewegung gekommen: Eigentlich wollten die LVB im Bereich zwischen der Nieritzstraße und der Chemnitzer Straße schon seit dem 16. November bauen - und dafür stadteinwärts eine weiträumige Umleitung einrichten. Doch wegen des Einspruchs eines Bieters, der sich um vorbereitende Arbeiten der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) beworben hatte, musste der Baustart in diesem Bereich ausgesetzt werden (die LVZ berichtete). "Der Einspruch ist jetzt von der Vergabekammer abgewiesen worden", erklärte gestern KWL-Sprecher Jarno Wittig auf Anfrage. Der unterlegene Bieter habe allerdings eine 14-tägige Beschwerdefrist, die noch nicht abgelaufen sei. "Aber es gibt Indizien, dass er von weiteren Schritten absieht", so Wittig. "Wir gehen jetzt davon aus, dass wir dort ab 18. Januar bauen werden."

Offen ist aber noch immer, wann die avisierte, große Sperrung in Kraft tritt. "Den Beginn können wir noch nicht genau benennen", erklärte LVB-Sprecher Bohse, dessen Unternehmen die Arbeiten in der Prager Straße federführend koordiniert. "Wahrscheinlich gleich zu Beginn des neuen Jahres." Autofahrer können dann stadtauswärts nur noch einspurig durch den Baustellenbereich fahren und über Chemnitzer und Höltystraße Meusdorf erreichen; stadteinwärts wird zwischen Meusdorf und Naunhofer Straße eine Umleitung über Zuckelhausen, Holzhausen und Stötteritz eingerichtet - voraussichtlich bis Jahresende 2010.

Noch im Zeitplan sind die Bauarbeiten an der B 2-Brücke über die Mühlpleiße, nahe der Stadtgrenze zu Markkleeberg. Weil Bauwerksabdichtungen erneuert werden müssen, fließt dort derzeit der Verkehr einspurig in jede Richtung - teilweise mit nur 30 Stundenkilometern. "Diese Baustelle ist aber witterungsabhängig", betonte gestern Leipzigs Brückenbauexperte Klaus Barthel. Für die geplanten Einbauten seien Außentemperaturen und Bauwerkstemperaturen von plus fünf Grad Celsius erforderlich. "Wir werden mit Einhausungen arbeiten und die Baubereiche aufheizen", so der Spezialist. "Aber bei starkem Frost kann die Brücke trotzdem von unten auskühlen." Zum 2. März soll die landwärtige Brückenhälfte geschafft sein; ab 12. Juni 2010 der Verkehr wieder ohne Behinderungen rollen.

Andreas Tappert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr