Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Branddirektion Leipzig erinnert Bürger an Hochwasser-Warnsystem

Nach Überschwemmungen in Deutschland Branddirektion Leipzig erinnert Bürger an Hochwasser-Warnsystem

Nach den Unwettern und Überschwemmungen der vorigen Wochen in Teilen von Deutschland macht die Leipziger Branddirektion erneut auf das örtliche Hochwasser-Warnsystem aufmerksam. Es informiert über Gefahren an Parthe, Pleiße, Weißer Elster und Burgaue.

Das Warnsystem soll die Leipziger über Hochwasser informieren (Archivbild).

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Die Unwetter der vergangenen Wochen haben in Deutschland teilweise zu verheerenden Überschwemmungen geführt. Leipzig blieb vom Starkregen zwar größtenteils verschont, trotzdem weist die Branddirektion anlässlich dessen nochmal auf das im Oktober vorigen Jahres eingeführte Hochwasser-Warnsystem hin.

Wer per SMS oder E-Mail über die aktuelle Hochwassersituation an Parthe, Pleiße, Weißer Elster und Burgaue (nördlicher Auwald) informiert werden möchte, kann sich für einzelne oder mehrere Flussgebiete registrieren lassen. Notwendig ist dafür eine SMS an 0177 178 4144 oder eine Email an die Adresse anmeldung.hochwasser@leipzig.de mit den jeweiligen Schlüsselwörtern Elster, Pleiße, Parthe oder Burgaue. Nach der Registrierung ist der Dienst für drei Jahre verfügbar. Ein Monat vor Ablauf der Frist werden die Nutzer automatisch informiert und können sich erneut registrieren.

Laut Peter Heitmann, Leiter der Branddirektion steigt die Nachfrage an dem Warnsystem sprunghaft an, wenn die Medien über steigende Hochwasserpegel in der Region berichten. „Um dann Problemen bei der Anmeldung zu vorzubeugen, empfehlen wir dringend , sich bereits jetzt für den Dienst zu registrieren“, sagte er.

Nach dem Hochwasser 2013 in Sachsen hatte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) die Verwaltung damit beauftragt, einen Warn- und Informationsdienst für die Bevölkerung aufzubauen, mit dem registrierte Nutzer rechtzeitig über das Ansteigen der Flusspegel informiert werden.

Weitere Infos zur Hochwasser-Warnung per SMS und E-Mail gibt es auf der Internetseite der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de/warnsystem

luc

51.33221 12.350526
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr