Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Briefwahl zur Abstimmung über Leipzigs nächsten OBM läuft schleppend an
Leipzig Lokales Briefwahl zur Abstimmung über Leipzigs nächsten OBM läuft schleppend an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 14.01.2013
Statistik zur Briefwahl 2013 in Leipzig im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: Stadt Leipzig
Leipzig

Demnach zeigt ein erster Vergleich, dass derzeit 9161 von rund 435.600 Wahlberechtigten und damit 2,1 Prozent der stimmfähigen Einwohner Briefwahl beantragt haben. Vor sieben Jahren lag die Quote zum gleichen Zeitpunkt bereits bei 3,5 Prozent.

Ob diese Prognose als Gradmesser für den finalen Wählerzuspruch am 27. Januar herhalten kann, ist laut Amtsleiterin Ruth Schmidt jedoch fraglich. „Der Vergleich bietet eine gewisse Orientierung, aber man muss vorsichtig sein", sagte Schmidt auf Anfrage. Von den bisherigen Teilnahmewerten in puncto Briefwahl lasse sich noch nicht auf die endgültige Wahlbeteiligung am Stichtag schließen. Dennoch könne das Briefwahlverhalten soweit mit einem Stirnrunzeln zur Kenntnis genommen werden. „Ich gehe davon aus, dass wir keine hundertprozentige Wahlbeteiligung erreichen werden", so Schmidt.

Wahlberechtigte, die Briefwahl beantragt, aber ihre Unterlagen nach vier Arbeitstagen noch nicht erhalten haben, können unter der Rufnummer (0341) 123 2865 nachfragen.

Felix Kretz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jobcenter Leipzig wehrt sich gegen ein Urteil, wonach es die Durchwahlnummern von Sachbearbeitern herausgeben muss. Das Urteil stehe im krassen Gegensatz zum Arbeitsalltag im Jobcenter, sagte dessen Sprecher Martin Richter am Montag.

14.01.2013

Wegen der Erneuerung einer Bahnbrücke wird die Rackwitzer Straße im Leipziger Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf von Montag an etwa zwei Monate lang halbseitig gesperrt.

13.01.2013

Böse Szenen spielen sich derzeit an Bord der Leipziger Piratenpartei ab: Nach einer nebulösen Kür von Notar Thomas Walter zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September verließ der Vorstand komplett das Schiff.

11.01.2013