Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Brückenbauarbeiten auf der Agra-Brücke vorzeitig abgeschlossen
Leipzig Lokales Brückenbauarbeiten auf der Agra-Brücke vorzeitig abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 23.10.2017
Die Bauarbeiten auf der B 2 zwischen Leipzig und Markkleeberg sind vorzeitig abgeschlossen. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Fahrbahnerneuerung auf der Agra-Brücke kann vorzeitig abgeschlossen werden. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Montag mitteilte, werden die Bauarbeiten einschließlich der geänderten Verkehrsführung auf der B 2 zwischen Leipzig und Markleeberg bereits am Dienstag im Laufe des Vormittags abgeschlossen.

Grund für die Einschränkungen in der Verkehrsführung waren Bauarbeiten seit der letzten Septemberwoche. Geplant war die Erneuerung der Fahrbahndecke an mehreren Brückenbauwerken bis Anfang November, dafür mussten zeitweise die jeweiligen Richtungsspuren gesperrt werden.

Die Gesamtkosten für die Erneuerung der Fahrbahndecke für die Agra-Brücke beliefen sich laut Landesamt auf rund 250.000 Euro.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende haben Unbekannte mehrere Müllcontainer aus dem Clara-Zetkin-Park in den dortigen Teich geschoben. Die Stadtreinigung musste sie dort mit Hilfe der Feuerwehr wieder herausfischen.

23.10.2017

Vor sieben Jahren wurde Kamal K. von zwei Rechtsradikalen am Hauptbahnhof erstochen. Bereits 1996 ermordeten Neonazis einen Syrer in der Südvorstadt. Zwei Demos erinnern nun nicht nur an diese Opfer.

23.10.2017

Eventmanager Denis Pfannmüller hat auf der Alten Messe das Leipziger Oktoberfest etabliert – und damit inzwischen Kult-Status erreicht. Rund 3000 hiesige Wies’n-Fans passen je Veranstaltung ins Festzelt. Inzwischen kommen fast alle im Trachten-Look. Sogar Party-König Jürgen Drews schaute in diesem Jahr schon vorbei.

22.10.2017
Anzeige