Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bündnis demonstriert am Samstag in Leipziger Innenstadt für Frauenrechte
Leipzig Lokales Bündnis demonstriert am Samstag in Leipziger Innenstadt für Frauenrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 28.02.2018
Die Veranstalter rechnen mit 500 Teilnehmern. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Samstag will ein Bündnis aus verschiedenen Gruppen in der Leipziger Innenstadt für Frauenrechte demonstrieren. Die Demonstration geht von 14 Uhr bis 19 Uhr und steht unter dem Motto „Feministischer Kampftag ist jeden Tag – Solidarisch. Divers. Global.“, wie das Ordnungsamt mitteilte. Sie wird von den Gruppen Fem*powerment, FAC (feminist action crew) und “Rassimus tötet!” veranstaltet.  Es werden bis zu 500 Teilnehmer erwartet.

Folgende Route ist für die Demonstration geplant:  Clara-Zetkin-Denkmal -> Beethovenstraße -> Harkortstraße -> Floßplatz -> Paul-Gruner-Straße -> Karl-Liebknecht-Straße -> Wilhelm-Leuschner-Platz -> oberer Martin-Luther-Ring -> Petersstraße -> Markt -> Katharinenstraße  -> Brühl -> Goethestraße -> Augustusplatz. Entlang der Route kann es Verkehrseinschränkungen geben.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig soll die Sperrstunde gekippt werden. Am Mittwoch wurde im Stadtrat die Verwaltung beauftragt, eine rechtsverbindliche Regelung zur Abschaffung der vorgeschriebenen Pause zwischen 5 und 6 Uhr vorzulegen.

28.02.2018

Rund 700.000 Einwohner im Jahr 2030 – wie will Leipzig auf dieses rasante Wachstum reagieren? Am Mittwoch stellte die Verwaltung ein 300-Seiten-Konzept vor. LVZ.de erklärt, welche zehn Herausforderungen Leipzig bis dahin meistern muss.

28.02.2018

Winnie Hortenbach hat die DDR-Serie „Undine“ als Naturkosmetik wiederbelebt. Nach vielen Neuorientierungen findet die Leipzigerin mit der Gründung ihrer Firma Ruhe und ihre Profession.

28.02.2018
Anzeige