Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bürger der Stadt Leipzig werden nach ihrer Zufriedenheit befragt
Leipzig Lokales Bürger der Stadt Leipzig werden nach ihrer Zufriedenheit befragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 01.10.2010
Anzeige
Leipzig

15 Ämter haben an der Gestaltung der Fragebögen mitgewirkt. Sie hoffen auf eine rege Teilnahme der Bürger, weil sie sich von ihren Antworten Unterstützung bei ihren fachlichen Planungen erhoffen. Erste Ergebnisse werden voraussichtlich im März 2011 vorliegen, informiert die Stadtverwaltung.

Bei der Jugendstudie wurden nach einen Zufallsverfahren achtseitige Fragebögen an rund 4000 junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren verschickt. Darüber hinaus sollen ab dem 18. Oktober weitere 3000 Schüler und Auszubildende zwischen zwölf und 17 Jahren in den Realschulen, Gymnasien und Berufsschulen der Stadt nach ihren Werten und Lebenszielen gefragt werden.

Das Statistische Amt interessiert dabei, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen, welchen Beruf sie wählen möchten und wie sie ihre Freizeit gestalten. Aber auch Fragen zu ganz persönlichen Problemen wie Auseinandersetzungen mit den Eltern oder Freunden werden gestellt.

In die allgemeine Erhebung werden rund 6000 Leipziger im Alter von 18 bis 85 Jahren einbezogen. Auch hier wird per Zufall aus dem Einwohnerverzeichnis der Stadt ausgewählt, wer einen Fragebogen zugesandt bekommt. Im Mittelpunkt der kommunalen Bürgerumfrage stehen unter anderem Wohnen in Leipzig, politische Interessen und die Lebensbedingungen in der Stadt. Außerdem fragt das Statistische Amt nach der Sicht der Bürger, welche die größten Probleme der Stadt seien. Die Nutzung kultureller Einrichtung und die Ausübung von Ehrenämtern interessieren die Statistiker ebenfalls.

Alle, die einen Fragebogen bekommen haben, können diesen auch online beantworten. Unter den 18- bis 27-Jährigen, die an der Umfrage im Internet teilnehmen, werden Sachpreise verlost. Ansonsten können die Teilnehmer die Umfrage per Hand ausfüllen. Das Porto für die Rücksendung ist bereits bezahlt.

Fragen online beantworten: www.leipzig.de/buergerumfrage oder www.leipzig.de/jugendstudie

ivdb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den kommenden zwei Wochen erweitert die Sportbäder Leipzig GmbH die Öffnungszeiten in den Schwimmhallen und Saunen um insgesamt 80 Stunden. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, können die Besucher in der ersten Herbstferienwoche im Sportbad an der Elster, in der Grünauer Welle sowie in den Schwimmhallen Süd und Nord die verlängerten Öffnungszeiten zum Baden und Schwitzen nutzen.

01.10.2010

Die für Samstag und Sonntag geplanten Pferderennen auf der Galopprennbahn Scheibenholz sind abgesagt. Weil das Wasser dort stellenweise 20 Zentimenter hoch steht, herrschen keine regulären Wettkampf-Bedingungen, stellte am Montagnachmittag eine Experten-Kommission aus Köln fest.

01.10.2010

Gleich zwei Veranstaltungen locken am Sonntag ins Völkerschlachtdenkmal. Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit gastiert ab 11 Uhr der Männerchor Leipzig-Nord in der Krypta.

01.10.2010
Anzeige