Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bürger wehren sich gegen neues Einkaufszentrum in Lindenau

Bürger wehren sich gegen neues Einkaufszentrum in Lindenau

Bei den Anwohnern regt sich Widerstand gegen die Pläne, am Lindenauer Markt ein Einkaufszentrum mit 3800 Quadratmetern Verkaufsfläche zu errichten. Wie berichtet, soll der Stadtrat am 24. März über die entsprechenden Pläne der Kaufland-Gruppe entscheiden.

Leipzig. "Natürlich wusste ich seit Jahren von dem Vorhaben", sagt etwa Eva Langkabel aus der Henricistraße. "Ich hoffte aber auch seit Jahren, man würde das Vorhaben nicht in die Tat umsetzen. Unsere Straße ist schmal, schöne alte Wohnhäuser stehen hier. So ein riesiges Kaufhaus passt nicht dazu."

Besonders empört die LVZ-Leserin, dass für den Neubau schon etwa 30 Linden an der Kuhturmstraße entfernt und umgesetzt wurden. Dabei sei die Entscheidung noch gar nicht gefallen. Langkabel: "In Gohlis habe ich mir so ein Kaufhaus angesehen. Eine direkte Nachbarschaft dazu wünsche ich nicht mal Leuten, die ich nicht leiden kann."

Auch Rosemarie Wojnikow, die nicht in der elf Meter breiten Henricistraße wohnt, hält das Projekt für "völlig überdimensioniert". Der Einkaufsmarkt solle verkleinert, dafür die Grünfläche an der Kuhturmstraße erhalten bleiben, fordert sie. Auch dürfe die Stadt nicht zulassen, dass von den drei denkmalgeschützten Häusern am Lindenauer Markt nur die Front-Fassade erhalten bleibt. "Oder soll wieder einmal Kommerz über Lebensqualität siegen?" In einem Brief an die Ratsfraktionen erneuerte auch das Leipziger Stadtforum seine Kritik an dem "Planungsfossil", das seit sechs Jahren durch die hiesige Dr.-Kuhn-Entwicklungsgesellschaft betrieben wird. Der Bau werde 15 historische Parzellen überspannen, für starke Verkehrsprobleme an der Angerbrücke sorgen und die Wiederbelebung der Georg-Schwarz-Straße behindern, warnte Forum-Sprecher und Architekt Alexander Khorrami. Unberücksichtigt sei, dass am Diakonissenkrankenhaus ein Einkaufsmarkt mit 500 Quadratmetern geplant wird. Auch würde sich das Grundstück Lindenauer Markt 15/17, das zufällig ebenfalls am 24. März zur Zwangsversteigerung steht, gut für kleinere Läden eignen.

Hingegen sprach sich der Lindenauer SPD-Stadtrat Christian Schulze für das Kaufland-Center aus. "Durch den Ankermieter Kaufland können sich im Umfeld weitere kleinteilige Geschäfte ansiedeln", sagte er. "Das Beispiel Leutzsch-Arkaden bestätigt, dass durch einen größeren Einkaufsmarkt auch das Umfeld positiv entwickelt wird." Auch für die Linke würden die positiven Aspekte überwiegen, so Stadtrat Siegfried Schlegel. Schade sei jedoch, dass das geplante Parkdeck im Obergeschoss abends wegen Lärmschutzauflagen geschlossen werden soll.

Der Stadtteilverein hat für Donnerstag, 19.30 Uhr, im Theaterhaus am Lindenauer Markt, ein Bürgerforum organisiert.

Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr