Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bürgermeister Fabian drückt auf Tempo bei Schulbau und will Planungen forcieren

Schulentwicklung Bürgermeister Fabian drückt auf Tempo bei Schulbau und will Planungen forcieren

Leipzigs Schulen sind rappelvoll, die Schülerzahlen steigen. Die Zeit, neue Schulen zu bauen, drängt. Deshalb will Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD) sich vom Stadtrat den Beginn der Planungen für 24 Standorte im Paket absegnen lassen. Das geht schneller, als über jede einzelne Maßnahme zu debattieren.

Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD) will die Planungszeit für neue Schulbauten verkürzen.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Die meisten Schulen sind rappelvoll – durch Geburtenboom und Zuzug steigen die Schülerzahlen rasant und Leipzig muss neue Unterrichtsräume aus dem Boden stampfen. Und zwar weit über die derzeit geplanten und vom Stadtrat beschlossenen Neubauten und Sanierungen hinaus. Zur Erinnerung: Der Schulentwicklungsplan 2016 sieht vor, bis 2023 insgesamt 16 Grundschulen zu bauen oder zu erweitern. Bis 2026 kommen zehn Oberschulen sowie sieben Gymnasien hinzu.

Durch die aktuelle Bevölkerungsprognose ist klar, dass weitere acht Grundschulen sowie sieben weiterführende Schulen zusätzlich benötigt werden. Bis ein Neubau steht, vergehen in der Regel bis zu fünf Jahre. Die Zeit drängt – durch Überbelegung und Erweiterungen, auch in Systembauweise, will die Stadt fehlende Kapazitäten kompensieren. Schon jetzt sind die vorhandenen Gebäude oft überbelegt. Schulbürgermeister Thomas Fabian (SPD) möchte sich nun einen Planungsvorlauf für 24 Neu- und Erweiterungsbauten vom Stadtrat absegnen lassen. Kosten: 7,26 Millionen Euro. „Mein Ziel ist es, dass wir Zeit einsparen, wenn wir nicht mehr für jede einzelne Maßnahme einen separaten Beschluss fassen“, begründet er die Eile.

Baubeschlüsse sind das allerdings noch nicht – es geht zunächst um den Start der Planungen. Das sei wichtig, um Fördermittel des Freistaates Sachsen beantragen zu können. Denn dafür gibt es Fristen. Investitionskosten, die die Stadt selbst trägt, sind im Etat eingeplant, heißt es. Fabian: „Ich schätze, dass wir mindestens ein halbes Jahr an Zeit einsparen können.“

Dabei geht es um acht Neubauinvestitionen, dreizehn Erweiterungsbauten sowie drei Sanierungen. In diese 24 Projekte will die Stadt in den nächsten Jahren insgesamt 112,3 Millionen Euro investieren. Diese Bauvorhaben betreffen:

Grundschulen : Die Zweifeldsporthalle Bernhard-Göring-Straße wird bis 2020 durch einen Neubau ersetzt. Das Haus 2 der Wilhelm-Wander-Grundschule wird saniert, die Schule Stahmeln am Standort Windmühlenweg zusammengeführt. Das Berufsschulzentrum Tauchaer Straße wird als Grundschule umfunktioniert. Die Grundschule Gundorf wird erweitert und erhält eine Turnhalle (bis 2021), die 120. Grundschule in Großzschocher einen Ersatzneubau (bis 2023), die Christoph-Arnold-Grundschule Engelsdorf einen Erweiterungsneubau sowie eine Zweifeldsporthalle. Raumsysteme zur Erweiterung sind für die Astrid-Lindgren-Schule, die 91. und 172. Grundschule sowie in Rückmarsdorf und an der Alfred-Kästner-Grundschule geplant. Die Geschwister-Scholl-Grundschule Gohlis wird um eine Mensa und Aula erweitert.

Oberschulen : Die Paul-Robeson-Schule wird nach Auszug der Grundschule bis 2021 teilsaniert. Für die Oberschule Wiederitzsch, die derzeit ein Gebäude mit der Grundschule nutzt, entsteht ein Neubau samt Dreifeldsporthalle bis 2023. Die Schule am Weißeplatz wird um eine Zweifeldhalle erweitert. Die 35. Oberschule in Gohlis-Mitte sowie die Apollonia-von-Wiedebach-Oberschule in Connewitz werden per Raumsystem um sechs Unterrichtsräume erweitert.

Gymnasien : Eine Sporthalle sowie der Neubau einer Mensa sind für das Robert-Schumann-Gymnasium in Lindenau vorgesehen, das Johannes-Kepler-Gymnasium wird um acht Unterrichtsräume in Systembauweise erweitert. Auf dem Campus Ihmelstraße, auf dem zuerst eine Oberschule gebaut wird, sollen die Planungen für das Gymnasium beginnen.

Von Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr