Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bund und Freistaat stehen weiter zum Leipziger Einheitsdenkmal – 6,5 Millionen Euro verfügbar

Bund und Freistaat stehen weiter zum Leipziger Einheitsdenkmal – 6,5 Millionen Euro verfügbar

Für die Befürworter eines Freiheits- und Einheitsdenkmals in Leipzig war gestern ein guter Tag. Auf LVZ-Anfrage teilte Rathaussprecher Matthias Hasberg mit, sowohl der Bund als auch der Freistaat Sachsen hätten inzwischen gegenüber Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) erklärt, weiter zu ihren Finanzierungszusagen über insgesamt 6,5 Millionen Euro zu stehen.

Voriger Artikel
Da staunst du - das Asisi-Panometer im Leipziger Süden
Nächster Artikel
Schauspiel Leipzig stellt Pläne für ehemaliges Schauhaus vor - Flexible Podest-Bühne als Herz

Umstritten in Leipzig: Die Errichtung eines Freiheits- und Einheitsdenkmals auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dies gelte unabhängig davon, ob der alte Wettbewerb fortgesetzt oder ein neuer ausgelobt wird.

Jung erläuterte abends in nichtöffentlicher Sitzung des Verwaltungsausschusses den neuen Sachstand. Dabei vermied er es nach LVZ-Informationen, sich persönlich zu positionieren. Vielmehr müsse nun der Stadtrat über den richtigen Weg entscheiden. Rathaus-Insider meinten im Anschluss, dies könne frühestens im Herbst geschehen.

In zwei Verwaltungsstandpunkten, die während der Sitzung verteilt wurden und sich auf Anträge der Linken (Bürgerentscheid) sowie der Grünen (Denkmal erst zum 50. Jahrestag der Friedlichen Revolution 2039) bezogen, wurde das federführende Kulturdezernat deutlicher. Eine Realisierung am bisher geplanten Standort Wilhelm-Leuschner-Platz erscheine aktuell als "nicht mehrheitsfähig" im Stadtrat. "Wenn nun das Vergabeverfahren beendet würde, könnte in einem breiten Beteiligungsprozess über die Gestalt und das Verfahren für eine angemessene Würdigung entschieden werden, ohne sich bereits an einen Standort zu binden.

Außerdem könnte dann die Stadt Leipzig, um die Wettbewerbsergebnisse und die Juryentscheidung grundsätzlich zu würdigen, mit den Verfassern der Preisträgerentwürfe der derzeitigen Vergabeverfahrens über den Ankauf der Entwürfe in Verhandlung treten." Letzteres wäre ein "positives und nötiges Zeichen" für die Wettbewerbskultur in Leipzig. Bekanntlich lief nach einer Klage von Preisträgern bereits ein Rechtsstreit am Oberlandesgericht. Die Verwaltung plädiert nun also - wenn auch etwas verklausuliert - für einen neuen Wettbewerb.

Der Antrag der Linken für einen Bürgerentscheid wurde vom Ausschuss mit großer Mehrheit abgelehnt. Die Verwaltung argumentierte hierzu, andernfalls müsse die Kommune neben den Kosten für den Bürgerentscheid noch 500000 Euro an bereits verbrauchten Fördermitteln des Bundes für den bisherigen Wettbewerb zurückzahlen. Die Grünen stellten ihren Antrag vorläufig zurück.

Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr