Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bundesweite Proteste - Hunderte demonstrieren in Leipzig gegen Internet-Überwachung

Bundesweite Proteste - Hunderte demonstrieren in Leipzig gegen Internet-Überwachung

Leipzig. Gegen die Ausspähung ihrer persönlichen Daten sind am Samstag etwa 500 Leipziger auf die Straße gegangen. „Wir wollen mit der Demonstration zeigen, dass die Überwachung im Internet für viele Bürger ein wichtiges Thema ist“, sagte der Mitorganisator und Rechtsanwalt Jürgen Kasek.

„Viele Menschen sind unzufrieden mit dem Vorgehen der Bundesregierung. Wie wir bei der Aufklärung hingehalten werden“, so der Grünenpolitiker.

Unter dem Schlagwort „Stop watching us!“ hatte ein überparteiliches Adhoc-Bündniss zu der Kundgebung im Leipziger Stadtzentrum aufgerufen. Neben Grünen, Piraten, Linken, FDP, SPD unterstützte auch die Distillery die Aktion. Einzig die CDU beteiligte sich – trotz vorheriger Anfrage durch die übrigen Organisatoren – nicht.

php7ec31e28db201307271632.jpg

Leipzig. Gegen die Ausspähung ihrer persönlichen Daten sind am Samstag etwa 500 Leipziger auf die Straße gegangen. Unter dem Schlagwort „Stop watching us!“ hatte ein überparteiliches Adhoc-Bündniss zu der Kundgebung im Leipziger Stadtzentrum aufgerufen. Ab 14 Uhr bewegte sich der Zug vom Augustusplatz durch die Innenstadt bis zum US-Generalkonsulat.

Zur Bildergalerie

Ab 14 Uhr bewegte sich der Zug vom Augustusplatz durch die Innenstadt bis zum US-Generalkonsulat in der Wilhelm-Seyfferth-Straße. In Absprache mit Ordnungsamt und Polizei hatten die Ausrichter die Route kurzfristig geändert. Bedingt durch ein Fußballspiel und die Ballon-Fiesta in der Stadt wollte man so den Ordnungshütern entgegenkommen. Im Gegenzug wurde den Demonstranten gestattet, die populären Guy-Fawkes-Masken zu tragen. Am Schlusspunkt des Zuges schrieben einige der Demonstranten ihre Forderungen mit Malkreide auf die Straße vor dem Konsulat. „Damit wollen wir ein Zeichen setzen, das auch in den USA verstanden werden soll“, erklärte Kasek.

Nach Polizeiangaben blieb alles friedlich. Die große Hitze machte den Teilnehmern zu schaffen. Doch mit reichlich Wasser und mitgebrachten Regenschirmen sorgten die Demonstranten für Schatten und Abkühlung.

Proteste in über 30 Städten

In mehr als 30 Städten wurde am Samstag gegen die Geheimdienstüberwachung demonstriert. In Frankfurt am Main beteiligten sich laut Polizei rund 1000 Menschen. In München, Berlin und Karlsruhe demonstrierten jeweils rund 500 Bürger gegen die Ausspähung. Auch in Dresden protestierten mehrere hundert Menschen. In Stuttgart, Ulm und Tübingen zählte die Polizei jeweils mehr als 100 Demonstranten, in Hamburg 700. Die Demonstranten forderten ein Ende der Abhöraktionen und Schutz für Whistleblower wie Snowden.

Johannes Angermann/ dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr