Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Buntes Schleußig: Großer Malwettbewerb in Leipzig-West zum Kö-Fest 2017
Leipzig Lokales Buntes Schleußig: Großer Malwettbewerb in Leipzig-West zum Kö-Fest 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 16.05.2017
Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind zum Schleußiger Malwettbewerb aufgerufen.  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Im Vorfeld des diesjährigen Konneritzstraßenfestes (Kö-Fest) am 17. Juni auf der Schleußiger Magistrale sind Kinder zwischen 5 und 12 Jahren zum großen Malwettbewerb aufgerufen. Motto des künstlerischen Wettstreits: das bunte Schleußig. Wie es in der Ankündigung heißt, sollen die jungen Künstler ihre ganz persönliche Sicht auf den farbenfrohen Stadtteil bestenfalls in den Formaten A4 oder A3 darstellen.

Als Anreiz zum Mitmachen winkt neben attraktiven Preisen, die dann zum „Kö-Fest“ in zwei Alterskategorien vergeben werden, auch die öffentliche Ausstellung aller eingereichten Arbeiten in den Läden entlang der Könneritzstraße.

Einsendeschluss beim Malwettbewerb ist bereits der 25. Mai. Abgegeben werden können die Bilder und Basteleien im „Bilderbogen Leipzig“ (Könneritzstraße 89), in der „Galerie Beuteltier Art“ (Könneritzstraße 24), bei „Optik Beger“ (Könneritzstraße 62) oder in der Schleußiger Filiale der Sparkasse (Könneritzstraße 52).

Weitere Informationen zum Kö-Fest: koefest.de

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lockere Bodenplatten in der Leipziger Innenstadt machen Reparaturarbeiten notwendig. Bis Freitag ist die Grimmaische Straße deshalb voll gesperrt. Die Buslinie 89 kann nicht mehr durch die City fahren.

16.05.2017

28 Gerichtsverhandlungen hat er geführt. Es ging um das Sorgerecht für eine seiner drei Töchter, um Aufenthaltsbestimmungs- und Umgangsrecht. Es war ein erfolgloser Kampf. Heute will Steffen Raabe (55) vor dem Amtsgericht demonstrieren.

19.05.2017

Messehaus am Markt, Karl-Marx-Platz, Ringbebauung – eine Sonderschau im Stadtgeschichtlichen Museum zeigt ab Dienstag die wechselvolle Baugeschichte Leipziga in den drei Jahrzehnten nach Kriegsende bis zur Grundsteinlegung des Wohngebietes Grünau im Sommer 1976.

19.05.2017
Anzeige