Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales CDU-Fraktion in Leipzig holt neue Stadträte ins Führungsteam um Rothkegel
Leipzig Lokales CDU-Fraktion in Leipzig holt neue Stadträte ins Führungsteam um Rothkegel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 26.06.2014
CDU-Stadtrat Uwe Rothkegel. Quelle: André Kempner
Leipzig

Das teilte die Union nach der ersten Sitzung mit allen am 25. Mai gewählten Abgeordneten mit. Ein offizieller Führungswechsel ist das allerdings nicht.

Wegen der Wahlpanne in Wahlkreis 9 kann die Fraktion erst nach der Teilneuwahl am 12. Oktober einen regulären neuen Chef wählen. Ursula Grimm, die die Fraktion in den vergangenen Jahren leitete, zieht sich dann aus der politischen Arbeit zurück.

Bis dahin sollen Karsten Albrecht, Achim Haas, Sabine Heymann, Andrea Niermann, Frank Tornau und Michael Weickert an der Seite von Rothkegel die Fraktionsarbeit leiten. Zwar kann sich der Stadtrat durch die Wahlwiederholung erst Ende 2014 neu konstituieren. „Wir wollen dennoch schon die neuen Ideen unserer neu gewählten Stadträte in die Arbeit einfließen lassen“, so Rothkegel am Donnerstag.

Haas und Tornau erkämpften im Wahlkreis 3 je einen Sitz, Weickert holte genug Stimmen im Wahlkreis 7 und Niermann war im Wahlkreis 9 erfolgreich. Die neuen Stadträte sollen unter anderem den Doppelhaushalt 2015/16 mit vorbereiten.

Der CDU-Kreisvorsitzende Robert Clemen appellierte an alle Parteien, die Wähler für die erneute Ratswahl in den Stadtteilen Eutritzsch, Gohlis-Mitte, Mockau-Nord, Mockau-Süd, Seehausen, Wiederitzsch zu motivieren: „Je geringer die Wahlbeteiligung, desto weniger Stadträte werden die Interessen des Leipziger Nordens vertreten. Eine solche Schieflage wollen wir nicht“, betonte Clemen.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzigs Alte Messe wird immer mehr zur "Geheimwaffe". Nachdem über einen Umzug des Stadtarchivs in den ehemaligen Sowjetischen Pavillon nachgedacht wird, hat die CDU nun eine weitere Idee.

25.06.2014

Es ist kein schlichter Kindergarten: Early Childhood Centre heißt die Einrichtung, die gestern zwischen Karl-Heine-und Weißenfelser Straße in Nachbarschaft zum Jugendtechnologiezentrum Garage eröffnet wurde.

25.06.2014

Mehrfache Freude im Leipziger Zoo: Bei den Przewalski-Pferden wurden in den letzten Tagen zwei Stuten und zwei Hengste geboren. Diese erkunden bereits neugierig und ausgelassen die Freianlage.

25.06.2014