Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
CSD-Höhepunkt am Wochenende - Leipziger Grüne kritisieren Diskriminierung

Christopher Street Day CSD-Höhepunkt am Wochenende - Leipziger Grüne kritisieren Diskriminierung

Der Höhepunkt der Leipziger CSD-Woche steht am Freitag und Samstag in Leipzig bevor. Doch bei all der Party-Stimmung erinnern die Grünen daran, dass die LGBTQI-Community auch in Leipzig noch immer benachteiligt wird.

Start zum CSD: Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning hisst die Regenbogenfahne vor dem Leipziger Rathaus.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zum am Freitag beginnenden Christopher-Street-Day in Leipzig mahnen die Grünen im Leipziger Stadtrat, dass Gleichstellung in der Stadt noch nicht in allen Bereichen verwirklicht ist. Grünen-Politikerin Gesinde Märtens kritisiert zum Beispiel, dass die Stadtverwaltung noch kein Konzept hat, wie Diversität auch im Alter und in der Pflege berücksichtigt werden soll. Märtens erachtet den CSD trotz verwirklichter Ehe für alle daher immer noch als notwendig. Noch immer würden Mitglieder der LGBTQI-Community diskriminiert.

Bereits am vergangenen Freitag wurde vor dem Leipziger Neuen Rathaus die Regenbogenfahne gehisst – es war der Auftakt für die diesjährige Christopher-Street-Day-Woche. Die Stadt setze damit ein Zeichen der Akzeptanz und Offenheit und unterstützte die CSD-Bewegung symbolisch mit diesem Akt, so Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning. Unter dem Motto „Stop Hate“ starten bis zum 15. Juli zahlreiche Veranstaltungen der CSD-Community, die sich für die Emanzipation und Rechte von Menschen jenseits von Heteronormativität einsetzt.

Der Höhepunkt und Abschluss der CSD-Woche steigt am Samstag mit Demo und Straßenfest. Um 14 Uhr beginnt die bunte Demo mit Wagenumzug am Markt. Für die Beats sorgt das DJ-Duo Philbastian. Vor dem Alten Rathaus gibt es auch nach dem Umzug bis 20 Uhr live Rock und Pop zum Straßenfest auf dem Markt. Die Moderation übernimmt die legendäre „Miss Mandy Cleenex“. Außerdem stellen sich bei der Gelegenheit Vereine und Initiativen und Unterstützter der Szene vor.

Mit Glitzer und Glamour geht es in die letzte CSD-Nacht: Ab 21 Uhr startet am 15. Juli im Täubchenthal in Plagwitz der „Prideball“. Zur Mega-Abschlussparty erwarten die Veranstalter rund 1500 Gäste.

lyn/joka

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr