Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chefarzt Niederwieser wünscht sich José-Carreras-Gala zurück nach Leipzig

Chefarzt Niederwieser wünscht sich José-Carreras-Gala zurück nach Leipzig

Die Sacri Monti (Heiligen Berge) sind im Piemont und in der Lombardei im Norden Italiens Kapellen und Pilgerstätten. Sie wurden im 16./17. Jahrhundert errichtet und gehören seit 2003 zum Unesco-Weltkulturerbe.

Voriger Artikel
Weihnachten in Leipzigs Kirchen: Alle Gottesdienste in der Stadt und im Umland
Nächster Artikel
Wertstoffhöfe mit neuen Öffnungszeiten – Hof in der Gutenbergstraße schließt

Bertram Kober vor seiner Fotografie "Sacro Monte di Oropa 1".

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Der Leipziger Fotograf Bertram Kober hat sie neu entdeckt und inszeniert die Architektur und ihr biblisches Interieur auf seine Weise. Kobers Farbbilder sind derzeit im José-Carreras-Haus des Leipziger Universitätsklinikums zu sehen. Es ist eine sehr spezielle Darstellung für die Sinne.

Die Heiligen Berge boten mithin den stimmungsvollen Rahmen für die traditionelle Weihnachtsfeier der Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie und des Vereins Zusammen gegen den Krebs. Dieses Innehalten vor dem Fest fand schon zum 17. Mal statt. Mit Chefarzt Dietger Niederwieser ist es in den vergangenen Jahren zu einem festen Ritual geworden. Der Professor ließ erneut das vergangene Jahr Revue passieren, er lobte sein Team von Ärzten, Schwestern, Laboranten etc. und verwies darauf, dass es dank dieses "Goldschatzes" gelang, 2014 acht Prozent mehr Patienten zu betreuen - "und das ohne zusätzliche Betten und Personal". Niederwieser sprach von einem "harten, aber erneut erfolgreichen Jahr". Hochspezifische Patientenbetreuung geht an seiner Klinik einher mit weltweit anerkannter wissenschaftlicher Arbeit. Leipzigs Leukämie-Forschung ist längst global vernetzt. So konnten vor wenigen Tagen auf dem weltgrößten Fachkongress in San Francisco 50 Studien, die in Leipzig entstanden, präsentiert werden.

Niederwieser, der bald 20 Jahre in Leipzig tätig sein wird, dankte ebenso Vereinen und Stiftungen, die erneut mit oft großzügigen Spenden ihren unverzichtbaren Beitrag zur Verbesserung von Behandlung und Forschung leisteten. Emotionaler Höhepunkt der Weihnachtsfeier war die Internet-Zuschaltung von Maria Höfl-Riesch. Die Sportlerin des Jahres 2014 übermittelte aus dem österreichischen Kitzbühel Weihnachtsgrüße. Als Botschafterin der Stiftung "Ein Herz für Kinder" hatte sie jüngst die Leipziger Spezialklinik besucht und eine prominente Spende übergeben. Dabei lernte sie den kleinen Leopold kennen, der sich derzeit einer Leukämie-Therapie unterziehen muss. "Leopolds Schicksal hat mich tief bewegt, also habe ich über meine Kontakte dazu aufgerufen, dem Jungen mit Geschenken eine besondere Weihnachtsfreude zu bereiten", so Maria Höfl-Riesch. 17 Pakete lagen unterm Tannenbaum.

Freude darüber natürlich auch beim Professor, der aber in besinnlicher Stunde mit kritischen Worten nicht sparte. Von notwendigem Bürokratie-Abbau war da die Rede wie er die Forderung erhob, dass die José-Carreras-Gala wieder nach Leipzig gehört. "Der MDR muss handeln", so Niederwieser. Danach wurde gesungen - Oh du Fröhliche. Die Heiligen der Sacri Monti waren stille Zuhörer.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Mayer, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr