Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Chemie gegen Lok: Ordnungsamt kündigt Verkehrseinschränkungen an
Leipzig Lokales Chemie gegen Lok: Ordnungsamt kündigt Verkehrseinschränkungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 25.07.2017
Am Sonnabend ist es soweit, Chemie und Lok treten wieder gegeneinander an. (Archivfoto) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Am Sonnabend ist es soweit, es kommt zum Derby-Hammer: Der 1. FC Lokomotive und die BSG Chemie Leipzig treten gegeneinander an. Vergangenen November standen sich die Mannschaften zum letzten Mal gegenüber, nun passiert es um zwölf Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark ein weiteres Mal. Im Zusammenhang mit der Regionalliga-Partie rechnet das Leipziger Ordnungsamt von acht bis 15 Uhr mit Verkehrseinschränkungen.

Ab acht Uhr dürfen die Straße Am Ritterschlösschen ab Lise-Meitner-Straße in nordöstliche Richtung nur noch Anlieger befahren. Ab der Pettenkoferstraße gibt es eine Vollsperrung. Auch die Gustav-Esche-Straße dürfen ab dem Parkplatz Auensee nur noch Anlieger befahren. Ab der Einfahrt zum Waldparkplatz gibt es in südliche Richtung eine Vollsperrung. Anwohner können ihr Zuhause über die Georg-Schwarz-Straße/Leipziger Straße und Am Ritterschlösschen erreichen. Sie werden gebeten, Ausweise mit sich zu führen, aus denen ihre Adresse hervorgeht.

Rund um den Alfred-Kunze-Sportpark gibt es Halteverbote. Die Buslinie 80 bedient in dieser Zeit die Haltstelle Sportpark nicht.

Das Ordnungsamt geht davon aus, dass die Sperrungen ab etwa 15 Uhr wieder aufgehoben werden.

Mehr zum Spiel unter www.sportbuzzer.de.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rückschlag für Leipzigs Wirtschaft: Das Stahlbauunternehmen IMO ist insolvent. Weniger Aufträge und die Sanktionen gegen Russland hätten Schwierigkeiten verursacht, hieß es.

26.07.2017

Fast eine Woche stand sie in der Werkstatt, seit Dienstag ist die neue XL-Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe wieder im Einsatz. Auch wenn die jüngste Technikpanne behoben ist, schließen die LVB weitere Ausfälle nicht aus.

25.07.2017

Für Leipzig und die Region sind weitere Regengüsse vorhergesagt. Der Wetterdienst warnt sogar vor örtlichen unwetterartigen Niederschlägen. Für die Nebenflüsse der Oberen Elbe gibt es eine erste Hochwasserwarnung.

26.07.2017
Anzeige