Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
City-Tunnel: Verkehrsministerium weist Vorwürfe von Leipziger Zweckverband zurück

City-Tunnel: Verkehrsministerium weist Vorwürfe von Leipziger Zweckverband zurück

Das sächsische Verkehrsministerium hat Vorwürfe vom Leipziger Nahverkehrszweckverband ZVNL wegen angeblicher Kürzungspläne zurückgewiesen. ZVNL-Chef Oliver Mietzsch hatte am Donnerstag  angekündigt, das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz ausgedünnt werden, weil die Zuwendungen um zehn Millionen Euro sinken.

Voriger Artikel
Autokauf-Gebot am Scheibenwischer: Leipzig findet keine Mittel gegen illegale Verteilung
Nächster Artikel
Ausstellung im Leipziger Rathaus zeigt Fassadenentwürfe für die August-Bebel-Straße

Das sächsische Verkehrsministerium hat Vorwürfe vom Leipziger Nahverkehrszweckverband ZVNL wegen angeblicher Kürzungspläne zurückgewiesen.

Quelle: André Kempner

Leipzig/Dresden. Das betreffe auch den Verkehr durch den City-Tunnel. Die Zahlen könnten im Ministerium nicht nachvollzogen werden, sagte ein Ministeriumssprecher.

Der aktuelle Haushaltsentwurf sehe für den Haushaltsplan 2012 rund 374 Millionen Euro vor. 2014 seien es 392 Millionen Euro. In gleichen Zeitraum stiegen die Zuwendungen an den ZVNL um 10 Millionen Euro auf rund 112 283 000 Euro. Damit stünden im ersten Jahr der vollen Inbetriebnahme des City-Tunnels 10 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung.

Die Stadt Leipzig äußerte sich am Donnerstag besorgt über die Entwicklung im Schienen-Personennahverkehr. "Jetzt, wo nun endlich der City-Tunnel fertig gestellt wird, im ersten Jahr nur mit einem Teil der angedachten Züge durch den City-Tunnel zu fahren, kann doch nicht Ziel sächsischer Verkehrspolitik sein", sagte Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD). Die beabsichtigte Kürzung wiederspreche auch dem von der Landesregierung erklärten Ziel, die ländlichen Regionen zu stützen.

Der City-Tunnel soll nach mehrjähriger Zeitverzögerung mit dem Winterfahrplan 2013 in Betrieb gehen. Dann muss das Nahverkehrsnetz im Großraum Leipzig neu geordnet werden. Die Kosten für den City-Tunnel haben sich nahezu verdoppelt - auf eine knappe Milliarde Euro.

Bereits 2011 sah sich der ZVNL aufgrund der Kürzungen des Freistaates im Doppelhaushalt 2011/2012 gezwungen, unter anderem die Linie S1 Leipzig-Grünau vorübergehend stillzulegen.

dpa / ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr