Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Connewitzer Kita in Not: Havarie legt Betrieb lahm – 120 Kinder betroffen

Kinderbetreuung Connewitzer Kita in Not: Havarie legt Betrieb lahm – 120 Kinder betroffen

Allein diese Nachricht dürfte für die Eltern der 120 Kinder, die die Tagesstätte in der Biedermannstraße 23 besuchen, schon schlimm genug sein: Noch voraussichtlich bis Ende dieser Woche bleibt die Connewitzer Kita aufgrund einer Havarie erst mal geschlossen. Möglicherweise aber fällt sie danach sogar für mehrere Monate aus.

Noch voraussichtlich bis Ende dieser Woche geschlossen: die Kita Biedermann in Connewitz.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig. Betreiber der erst vor sieben Jahren neu gebauten Kita ist das Sozialwerk Leipzig, eine Einrichtung des Internationalen Bildungs- und Sozialwerks im nordrhein-westfälischen Iserlohn. Geschäftsführer Thomas Wiesemann am Dienstag gegenüber der LVZ: „Wir mussten die Kindertagesstätte in der vergangenen Woche kurzfristig schließen, um noch massivere Schäden an der Gebäudesubstanz zu vermeiden. Hätten wir das nicht getan, hätten wir wahrscheinlich relativ schnell den Kita-Betrieb einstellen müssen.“ Eine Reparatur mit den 120 Kindern und 20 Betreuern im Haus sei unmöglich gewesen. Die Schadenssumme bewege sich in sechsstelliger Höhe. Voraussichtlich am kommenden Montag soll die Kita zunächst wieder öffnen.

Nach den Worten Wiesemanns seien massive Schäden am Heizungssystem aufgetreten, die sich immer weiter ausgebreitet haben und erst sehr spät bemerkt worden waren. Im Fußboden gebe es zwischen Bodenplatte und Estrich einen gut abgedichteten Zwischenraum. In diesem habe Wasser anscheinend über einen längeren Zeitraum zentimeterhoch gestanden. Dadurch sei das gesamte Heizungsleitungsnetz im Erdgeschoss stark in Mitleidenschaft gezogen worden. „Wir haben den Boden aufgemacht“, sagt Wiesemann, „Löcher geflickt, und an einer anderen Stelle traten schon wieder neue Lecks auf.“ So ein massives Schadenbild habe er noch nirgendwo gesehen. „Eine Katastrophe, wie so etwas durch einen verhältnismäßig einfachen Heizwasserschaden entstehen kann.“ Aktuell arbeiten Handwerker daran, die Heizung im Erdgeschoss zu überbrücken und von der darüber liegenden Etage aus zu bedienen.

Dies ist jedoch nur eine Zwischenlösung. Eine grundlegende Sanierung lässt sich nicht vermeiden. Noch ist nicht geklärt, ob dafür die Kita noch einmal geschlossen werden muss oder ob die Arbeiten bei laufendem Betrieb erfolgen können. Für den Fall einer Schließung geht Wiesemann von gut vier Monaten aus. Bei einer schrittweisen Sanierung könnten sich die Bauarbeiten deutlich länger hinziehen.

„Wir wissen, dass das für Eltern eine absolute Zumutung ist“, sagt Wiesemann. „Aber auch für uns ist das eine große Herausforderung. Bei uns rotieren alle. Wir suchen gemeinsam mit der Stadt und dem Landesjugendamt dringend nach einem Interim, in das wir Teile oder die gesamte Kita auslagern können.“

Von Klaus Staeubert

Biedermannstraße 23 51.307818 12.375847
Biedermannstraße 23
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr