Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Crowdfunding-Aktion: Schaubühne sammelt Geld für neue Kinoleinwand

Leipzig-Lindenau Crowdfunding-Aktion: Schaubühne sammelt Geld für neue Kinoleinwand

Die Schaubühne Lindenfels will den historischen Ballsaal öfter als Kino nutzen und braucht dafür eine neue Leinwand. Deswegen sammeln die Mitarbeiter über Crowdfunding Geld. Noch fehlen fast 1700 Euro, die Aktion läuft bis Freitag.

Die Schaubühne Lindenfels in der Plagwitzer Karl-Heine-Straße sammelt Geld für eine neue Kinoleinwand.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Endlich wieder regelmäßig Kino im historischen Ballsaal der Schaubühne Lindenfels: Das ist der Traum des künstlerischen Leiters der Schaubühne, René Reinhardt, und seines Teams. Dafür sammelt das Lindenauer Kino über Crowdfunding Geld für eine neue Leinwand. Insgesamt werden 11.190 Euro benötigt, 9544 Euro sind schon da: „Die neue Leinwand wird dazu führen, dass wir im historischen Ballsaal wieder öfter Kino machen können“, sagt Reinhardt.

Momentan sei das nur sehr selten möglich, da der Umbau zwischen Kino- und Theaterveranstaltungen einen ganzen Tag in Anspruch nehme. Außerdem sei die alte Leinwand schon sehr mitgenommen und zerschlissen. „Das ist nicht die ideale Kino-Situation“, meint Reinhardt. Für den Ballsaal möchte die Schaubühne eine Rollleinwand kaufen, die einen Umbau zwischen Bühne und Kino innerhalb von Minuten möglich macht, aber auch teuer ist. Knapp 30.000 Euro müsste die Schaubühne dafür hinlegen.

Kinokarten und ein Workshop als Gegenleistung

Die Hälfte davon übernimmt die Filmförderanstalt, die Schaubühne kann etwa 5000 Euro aus Erspartem selbst bezahlen. Für die restlichen 11.190 Euro hofft das Team auf andere Unterstützer: Auf der Plattform „VisionBakery“ ruft die Schaubühne dazu auf, das Projekt „Kinoleinwand im Ballsaal“ zu unterstützen. Noch bis Freitag um 17.47 Uhr ist Zeit dazu. „Wir möchten Crowdfunding nutzen, um mit der Leinwand etwas zu schaffen, was bleibend ist und an was sich Menschen immer wieder erfreuen können“, sagt Reinhardt.

Wie beim Crowdfunding üblich, bekommen die Unterstützer auch etwas für ihre Hilfe: Ab zehn Euro zum Beispiel eine Freikarte für die Eröffnungsvorstellung Ende Oktober, ab 75 Euro eine Jahreskarte für die Schaubühne Lindenfels, ab 350 Euro eine private Filmvorführung im Grünen Salon, und ab 1500 Euro die Möglichkeit, den historischen Ballsaal einmal ganz für sich zu haben – um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Besonders gern mag Reinhardt die Idee eines Mini-Lehrgangs zu dem Thema, wie Kino eigentlich funktioniert. Ab einem Betrag von 50 Euro können Unterstützer alles zu den Abläufen im Kino lernen und am Abend eine eigene Vorstellung leiten, inklusive Film starten und Feierabendbier. „Die Idee finde ich charmant und originell und das geht auch gut weg“, erzählt Reinhardt.

Noch bis Freitag läuft die Aktion. „Wir sind jetzt im Endspurt und müssen alle mobilisieren. Momentan sind wir optimistisch, wir haben schon mehr als 150 Unterstützer. Es ist toll, wenn man so was zusammen hinkriegt“, sagt Reinhardt.

Sie wollen die Schaubühne unterstützen? Zur Plattform geht es hier.

Von Sophie Aschenbrenner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr