Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DDR-Hinrichtungsstätte kann zum Gedenkort umgebaut werden

Leipzig-Südvorstadt DDR-Hinrichtungsstätte kann zum Gedenkort umgebaut werden

Die zentrale DDR-Hinrichtungsstätte in der Leipziger Arndstraße kann zum Gedenkort umgebaut werden. Entsprechende Mittel seien im Haushalt eingeplant, teilte Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) mit. Inhaltlich betreut werden solle der Gedenkort vom Bürgerkomitee „Runde Ecke“ in Leipzig.

Die zentrale Hinrichtungsstätte der DDR in der Arndtstraße 48 in Leipzig

Quelle: dpa

Leipzig. Die zentrale DDR-Hinrichtungsstätte in der Leipziger Arndstraße kann zum Gedenkort umgebaut werden. Entsprechende Mittel seien im Haushalt eingeplant, teilte Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) mit. Inhaltlich betreut werden solle der Gedenkort vom Bürgerkomitee "Runde Ecke" in Leipzig. In der Hinrichtungsstätte wurde vor 35 Jahren das letzte Todesurteil vollstreckt:  Am 26. Juni 1981 wurde Werner Teske hingerichtet. Die Todesstrafe wurde in der DDR erst 1987 abgeschafft.

Die zentrale DDR-Hinrichtungsstätte in der Leipziger Arndtstraße soll zum Gedenkort umgebaut werden. Am 26. Juni 1981 wurde dort das letzte Todesurteil in der DDR vollstreckt.

Zur Bildergalerie

Die DDR-Hinrichtungsstätte ist Teil der Gedenkstättenkonzeption. Für die Arbeit der Stiftung Sächsische Gedenkstätten sollen nächstes Jahr 2,35 Millionen Euro und im darauffolgenden Jahr 2,45 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. 2016 sind es nach Angaben des Wissenschaftsministeriums 2,125 Millionen Euro.

LVZ

Arndtstraße 48, Leipzig 51.32314 12.375218
Arndtstraße 48, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr